Freizeitangebote machen Spaß

Die Freizeitqualität ist ein Spiegelbild der Lebensqualität.
Neben dem Lernen/Arbeiten/Wohnen ist die Freizeit ein tragender Bereich im Leben eines behinderten Menschen. Die Freizeitgestaltung ist ein unverzichtbarer Bestandteil menschlichen Lebens, denn sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung. Deshalb bieten wir den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Freizeitangebote, die Spaß machen:

  • Wir lassen es uns gut gehen bei gemeinsamen Feiern
  • Wir backen gerne gemeinsam Brot, Pizza und Kuchen im eigenen Holzbackofen

Ein Geschenkkorb mit vielen, in kleinen Plastiktüten abgepackten, Plätzchen

  • Wir treiben gemeinsam Sport und fahren auf den Reiterhof
  • Wir spielen auf unserem barrierefreien Spielplatz
  • Wir schwimmen in unserem eigenen Schwimmbad
  • Wir besuchen aber auch öffentliche Schwimmbäder
  • Wir musizieren und tanzen und spielen auch Theater

  • Wir besuchen andere Gruppen innerhalb und außerhalb des Hauses
  • Wir spielen, auch am Computer und laden Musikdateien und Spiele herunter
  • Wir begegnen uns bei stimmungsvollen Festen im Jahreskreis

Mehrere junge Bewohner und ihre Betreuerin posieren für ein Foto - sie sind verkleidet und haben grün geschminkte Gesichter

  • Wir schließen Freundschaften
  • Manchmal chillen wir auch nur und genießen Musik und Entspannung!

Eine Bewohnerin spielt Mensch ärgere Dich nicht und hält dabei einen großen, gelben Würfel in der Hand

Das alles machen wir, entsprechend unserer Fähigkeit, so selbstständig wie möglich. Wichtig dabei ist uns, Begegnungsprojekte mit Menschen ohne Behinderung zu erleben.
Denn: Unser Haus steht nicht nur „mittendrin“ im schönen Neuhausen oder Solln,
wir sind auch „mittendrin“ in unserem Stadtteil – vernetzt mit Schulklassen, Firmgruppen, Freizeitzentren und dem Stadtteilhaus.