Buntes Schultütenfest auf dem Dachsberg – Einschulung Schuljahr 2017-2018

Buntes Schultütenfest auf dem Dachsberg – Einschulung Schuljahr 2017-2018 12. September 2017 – Vierzehn Erstklässler wurden am Dienstag, 12.09.2017, in der Schule am Dachsberg eingeschult. Mehr lesen »

Kunst und Kultur am Dachsberg

Aktuell

Ausstellung | Laufzeit bis 17. November 2017
Alles Dada
Alles DadaStudentinnen und Studenten der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg haben sich in einem Seminar ausführlich mit der Dada-Bewegung und ihren Folgen auseinandergesetzt. In der Jahresausstellung der Akademie hatten sie Arbeiten präsentiert, die den Geist von Dada spüren lassen. Die Klasse von Professor Ottmar Hörl verfügt über keine augenfällige fachspezifische Ausprägung. Ihre Kunst geht von den Lücken und Nischen gestalterischer Ausdrucksformen aus. Sie bewegt sich in einem Spannungsfeld, in dem eindeutige stilistische und materialbezogene Zuordnungen nicht beansprucht oder nicht gewollt werden. Voraussetzungen, die in der Auseinandersetzung mit Dada eine spannende Ausstellung erwarten lassen. - Die Ausstellung ist bis zum 17. November 2017 geöffnet und kann an Schultagen von 9:00 bis 15:00 Uhr besichtigt werden.
 

Veranstaltung am 24. November 2017

Ausstellung | Eröffnung: 19:30 Uhr | Laufzeit bis 15. Dezember 2017
Uschi Mauerwerk – Farben, Formen, Fundstücke
Uschi Mauerwerk – Farben, Formen, FundstückeDie Künstlerin, die in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag  feiert, kommt zum ersten Mal mit einer eigenen Ausstellung auf den Dachsberg. Die Inspirationen für ihre Bilder sammelt Uschi Mauerwerk auf ihren Reisen. Ihre Eindrücke und Erlebnisse verarbeitet sie in ihrem Atelier in Ottensoos zu abstrakten Farb- und Formkompositionen. Trotz unterschiedlicher Techniken und Materialien bleibt ihre Handschrift unverkennbar. Fundstücken, beim Wandern am Strand  aufgelesen, verleiht sie mit minimalen gestalterischen Eingriffen ungeahnte Ausstrahlung.
Konzert | Beginn: 20:00 Uhr
Katja und Ines Lunkenheimer – Klavierkonzert zu vier Händen
Katja und Ines Lunkenheimer – Klavierkonzert zu vier HändenNach Ansicht von Professor Manz von der Musikhochschule Nürnberg bilden Ines und Katja Lunkenheimer eines der vielversprechendsten deutschen Klavierduos. Nach ihrer solistischen Ausbildung studierten sie an der Hochschule für Musik und Theater in München. Dieses Studium schlossen sie mit dem Meisterklassendiplom für Klavierduo ab. Auf dem Dachsberg bringen sie klassische und zeitgenössische Kompositionen für vierhändiges Klavierspiel und für zwei Klaviere zur Aufführung. Hans Kraus-Hübner hat für die beiden ein Stück für zwei Klaviere geschrieben, das an diesem Abend zur Uraufführung kommt. – Zu diesem Abend laden die Veranstalter von „Musik in Scheune und Kapelle“ der Gemeinde Rückersdorf und „Kunst & Kultur am Dachsberg“ gemeinsam ein.