Unsere Schildkrötenklassen

In unseren so genannten „Schildkrötenklassen“, in denen Schülerinnen und Schüler mit besonderem Strukturierungsbedarf unterrichtet werden, werden in Anlehnung an das Konzept TEACCH folgende Prinzipien umgesetzt:

  1. Strukturierung des Raumes (Orientierung, Abgrenzung, Verbindung von Ort und Aktivität, Reizabschirmung)
  2. Strukturierung der Zeit (Vorhersagbarkeit, überschaubare Abschnitte, lernen, einem Plan zu folgen)
  3. Strukturierung des Arbeitsplatzes (selbstständiges Arbeiten ermöglichen, Reizabschirmung, kein herumliegendes Material)
  4. Strukturierung des Arbeitssystems (wie viel, was, in welcher Reihenfolge ist die Arbeit zu tun, Motivation)

Strukturierung bedeutet hierbei nicht Starrheit, sondern dient der Förderung der Entwicklung. Das bedeutet, dass die Hilfestellungen stets den veränderten Kompetenzen angepasst werden müssen. Dies erfordert ein hohes Maß an Kreativität und Zusammenarbeit aller Beteiligten, wie Eltern, Lehrern, Erziehern und Therapeuten.

Willkommen im Dachscafé

Das Dachscafé ist ein pädagogisches Projekt zur Berufsorientierung. Es bietet eine Reihe kulinarischer Gaumenfreuden an. Im Mittelpunkt steht die Idee, den Gästen gesunde Speisen und Getränke anzubieten. Nach Saison werden Obst und Gemüse aus der Region und gesunde Vollkornprodukte angeboten. Dabei übernehmen die Schüler alle Arbeitsgänge vom Einkaufen, Bestellen der Ware bis zum Bedienen und Abrechnen am Gast. So werden die Jugendlichen auf das Leben als Erwachsene vorbereitet.

Unter Anleitung einer Lehrkraft sammeln die Schüler praxisnahe Erfahrungen in einem Berufsfeld und erleben die spezifischen Arbeitsbelastungen und Besonderheiten, wie z. B. die Einhaltung der Hygienevorschriften.

Unterstützte Kommunikation

Unterstützte Kommunikation ist an der Schule am Dachsberg ein Unterrichtsprinzip. Die Körpersprache steht im Mittelpunkt, wir kommunizieren über Augen, Gesten, Laute, aber auch über Atmung und Muskelspannung. Wir verwenden aktiv Symbole und Gebärden.

Darüber hinaus verwenden wir viele elektronische Hilfen. In jeder Schulstufe gibt es mittlerweile ein iPad. Damit können völlig neue Kommunikationsformen entdeckt und für die Schüler entwickelt werden.

Das STUDIO D – ein klassenübergreifendes Bildungskonzept der Schule am Dachsberg

Das STUDIO D ist immer dabei, wenn an der Schule am Dachsberg gefeiert wird. Mit seiner mitreißenden Band und dem Chor sorgt es für Stimmung, sei es beim Sommerfest, beim Oktoberfest oder bei der jährlichen Abschlussfeier. Doch hinter dieser „Partyband“ steckt noch viel mehr ...