Menschen, die (wir) anders sehen

Eine unserer Qualifikationen ist es, Menschen mit Sehbehinderung und Blindheit anders zu sehen, aber auch deren „Anderssehen“ in unserem gesamten pädagogischen und therapeutischen Handeln zu berücksichtigen. Dafür sind eine fundierte Sehbehinderten- und Blindenpädagogik und eine besondere Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen erforderlich. Als moderne Einrichtung stellen wir geeignete Unterrichts- und Fördermedien bereit und haben entsprechende bauliche Maßnahmen unternommen.

Hohe Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen

Die Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeiterinnen in den grundlegenden Fachthemen ist uns wichtig. Alle Mitarbeiterinnen erwerben Grundkenntnisse über das Sehen und die Sehentwicklung. Besonders wichtig sind uns Themen wie visuelle Wahrnehmung und visuelle Förderung. Sonderschullehrerinnen haben Kenntnisse der Sehbehindertenpädagogik oder qualifizieren sich darin weiter. Wiederholte Selbsterfahrungen durch Simulationen des eingeschränkten Sehens sind dabei sehr gewinnbringend. Einige Kolleginnen bilden sich zu speziellen Themen fort, wie Cerebral Visual Impairment, Diagnostik des Sehens und neueste Förderkonzepte. Sie geben durch interne Fortbildungen ihr Wissen an die anderen Mitarbeiterinnen weiter.

Spezielle Fördermaterialien

Wir motivieren unsere Schüler mit zahlreichen Hilfen zum Lernen:

  • verschiedene Vergrößerungshilfen,
  • spezielle „Sehkästen“,
  • leuchtintensive Unterrichtsmaterialien,
  • Braille-Schreibmaschinen,
  • spezielle Computer und Programme,
  • Bildschirmlesegräte,
  • bedarfsgerechte, regulierbare Lichtquellen, Markierungen.


Aufgrund zusätzlicher Behinderungen der Schüler passen wir viele Hilfsmittel individuell an.

Besondere Räume zur Förderung des Sehens

Zu viele visuelle Eindrücke irritieren oft, vor allem Menschen mit Sehbehinderung. In den speziell entwickelten Dunkelräumen, die sich jeweils zwischen zwei Klassenzimmern befinden, können viele Störreize ausgeschaltet werden. Dort üben und erfahren die Schüler Sehen konzentrierter, intensiver und ihrem Sehvermögen entsprechend.