Therapeutisches Reiten unterstützt Entwicklungsprozesse

Therapeutisches Reiten bieten wir im Rahmen des Fachdienstes für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Die Beziehung des Menschen zum Tier war schon immer eine Anregung zur eigenen Entwicklung.
Das Zusammensein von Menschen mit Tieren ermöglicht eine Verbesserung der Lebensqualität in allen Bereichen: sozial-emotional, körperlich und geistig. Das therapeutische Reiten wird von Sozialpädagoginnen mit Zusatzqualifikation durchgeführt.

Therapeutisches Reiten bieten wir im Rahmen des Fachdienstes für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Die Beziehung des Menschen zum Tier war schon immer eine Anregung zur eigenen Entwicklung.
Das Zusammensein von Menschen mit Tieren ermöglicht eine Verbesserung der Lebensqualität in allen Bereichen: sozial-emotional, körperlich und geistig. Das therapeutische Reiten wird von Sozialpädagoginnen mit Zusatzqualifikation durchgeführt.

Die Grundlage des therapeutischen Reitens ist der Beziehungsaufbau zum Lebewesen Pferd und zur Reittherapeutin. Mithilfe des Pferdes werden in der Verknüpfung verschiedener Methoden Entwicklungsprozesse angeregt und verschiedene Fähigkeiten und Verhaltensweisen gefördert. Für jedes Kind setzen wir in Absprache mit anderen Therapeuten und pädagogischen Fachkräften individuelle Ziele. Dabei wird immer der Mensch in seiner Gesamtheit und seiner momentanen Befindlichkeit gesehen.

Tiergestützte Therapie mit Hunden

Ein Junge im Rollstuhl streichelt die Pfote eines Hundes und wird von einer Pädagogin dabei unterstützt.

Tiergestützte Therapie mit Hunden ist ein therapeutisches Angebot, das für Menschen mit dem unterschiedlichsten körperlichen oder geistigen Unterstützungsbedarf geeignet ist.

In der Interaktion mit einem speziell dafür ausgebildeten Hund können unterschiedlichste Belastungen wie Unsicherheiten, Ängste, Kontaktschwierigkeiten, Verspannungen, Wahrnehmungseinschränkungen und vieles mehr deutlich gebessert werden.
In der Regel geht man von einem wöchentlichen therapeutischen Kontakt aus.

Die tiergestützte Therapie wird von speziell ausgebildeten Therapeutinnen in unserm Haus durchgeführt. Das Angebot ist kostenpflichtig. Wenn Sie das Angebot interessiert, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserm psychologisch-pädagogischen Fachdienst auf.