Berufsfelder in der Stiftung

Unsere Berufsfelder: Frühförderung: z. B. Diplom-Pädagogin, Psychologe, Heil-und Sonderpädagogin, Sozialpädagoge etc. Wohnen und Förderstätte: z. B. Erzieherin, Heilerziehungspfleger, Gesundheits-und Krankenpflegerin, Bundesfreiwilliger etc. Schule: z. B. Sonderschullehrerin, Heilpädagoge, Kinderpflegerin, Integrationshelfer, Fachlehrerin, Konduktor, FSJlerin etc. Therapie und Beratung: z. B. Physiotherapeutin, Logopäde, Ergotherapeutin, Orthoptist, (Heil-)Pädagogin, Psychologe, Fachkraft für Orientierung und Mobilität etc. Service: z. B. Haustechniker, Hauswirtschafterin, Koch, Reinigungskraft, Verwaltungsangestellte etc.
Frühförderung: z. B. Diplom-Pädagogin, Psychologe, Heil-und Sonderpädagogin, Sozialpädagoge etc.
Wohnen und Förderstätte: z. B. Erzieherin, Heilerziehungspfleger, Gesundheits-und Krankenpflegerin, Bundesfreiwilliger etc.
Schule: z. B. Sonderschullehrerin, Heilpädagoge, Kinderpflegerin, Integrationshelfer, Fachlehrerin, Konduktor, FSJlerin etc.
Therapie und Beratung: z. B. Physiotherapeutin, Logopäde, Ergotherapeutin, Orthoptist, (Heil-)Pädagogin, Psychologe, Fachkraft für Orientierung und Mobilität etc.
Service: z. B. Haustechniker, Hauswirtschafterin, Koch, Reinigungskraft, Verwaltungsangestellte etc.
 

Im Fokus: Der Beruf Orthoptistin/Orthoptist

Mehr als 300 Ausbildungsberufe stellt die Sendung "Ich mach's!" von ARD alpha vor. Für den Beitrag über das Berufsbild der Orthoptistin hat ein Kamerateam auch im Blindeninstitut Würzburg gedreht. Ein besonderer Aspekt des Berufes ist die Arbeit mit Menschen mit starker Sehbehinderung und/oder Mehrfachbehinderung. Das Video gibt einen kurzen Einblick in den Arbeitsalltag der Orthoptistinnen Sabine Kampmann und Heike Kupfernagel.
Mehr Informationen über den Beruf der Orthoptistin/des Orthoptisten finden Sie auf der Webseite des Berufsverbands der Orthoptistinnen Deutschlands e.V.