Offenes Beratungsangebot

Das offene Beratungsangebot richtet sich schwerpunktmäßig an blinde oder sehbehinderte Menschen jeden Alters und deren Angehörige.

Nach Ihrer meist telefonischen Anmeldung vereinbaren Sie mit einem unserer Mitarbeiterinnen einen Termin für ein erstes unverbindliches und kostenfreies offenes Beratungsgespräch. In diesem Gespräch haben Sie ausreichend Gelegenheit uns ihr Anliegen und ihre Erwartungen mitzuteilen. Gleichzeitig ermöglicht uns der persönliche Austausch zu prüfen ob wir der geeignete Ansprechpartner sind oder ob eine Weitervermittlung an einen unserer Kooperationspartner für Sie mehr Hilfe verspricht.

Lieber Lösungen finden als Probleme suchen

Wir richten den Schwerpunkt der Beratung auf zukünftige Lösungsmöglichkeiten, die im Sinne einer fallzentrierten Praxisberatung gemeinsam mit Ihnen gefunden werden.
Durch unsere langjährige Erfahrung bei der Bildung, Förderung, Begleitung, Therapie und Gesundheitssorge von Menschen mit den unterschiedlichsten Sehbehinderung und zusätzlichen Behinderungen können wir in vielen Fällen umfangreiche Hilfestellungen anbieten.