Frühförderstelle Erfurt

Die Frühförderstelle Erfurt betreut Kinder in Mittel-, Nord- und Ostthüringen. Die zentrale Lage in der Landeshauptstadt ermöglicht eine gute Vernetzung und Kooperation mit Verbänden, Fachkräften und Dienstleistern aus dem Blinden- und Sehbehindertenbereich.
Es gibt eine enge Anbindung an die Fachdisziplinen im Mutterhaus Schmalkalden. Die Teams beider Frühförderstellen des Blindeninstituts Thüringen arbeiten bei allen Angeboten eng zusammen.

Ein kleiner Junge zerschneidet Äpfel auf einem Küchenbrett

Angebote

  • Mobile Frühförderung
  • Förderdiagnostik
  • Sehanalyse
  • Orthoptik
  • Elterntreffen
  • Familienwochenenden
  • Fortbildungen für Eltern und Fachkräfte aus Kitas und Schulen