Die Hauswirtschaft: Kochen, Reinigen, Waschen und Nähen

Das Blindeninstitut Würzburg verfügt über einen eigenen hauswirtschaftlichen Bereich, in dem rund 80 Mitarbeiter mit allen Aufgaben rund um Ernährung und Hygiene beschäftigt sind.

In der Großküche, die sowohl alle Häuser und Wohngruppen als auch die zwei Kantinen der Bentheim Werkstatt GmbH und die Cafeteria für Personal und Gäste versorgt, bereiten wir Frühstück und Abendessen vor und kochen täglich rund 550 Mittagsmahlzeiten für Bewohner und Mitarbeiter. Das Nahrungsmittelangebot reicht dabei von Normalkost über Diätverpflegung bis hin zu Sonderkostformen und pürierter Kost.

Wir reinigen die 25 Wohn- und Arbeitshäuser sowie die Graf-zu-Bentheim-Schule mit eigenem Personal im Reiningungsdienst und unterstützenden Fremdfirmen. Zudem führen wir neben der täglichen Reinigung auch Grundreinigungen, Bau- und Sonderreinigungen durch. Die Fensterreinigung in den verschiedenen Häusern wird an einen spezialisierten Dienstleister vergeben.

Rund 1.000 bis 1.400 Kilogramm Wäsche aus den unterschiedlichen Bereichen des Blindeninstituts Würzburg werden täglich in der eigenen Wäscherei gewaschen, getrocknet, sortiert und schrankfertig ausgeliefert. Dabei berücksichtigen wir die unterschiedlichen Pflegeanleitungen, denn die Stoffe reichen von Kissen, Decken, Gardinen über Kleidung, Tisch-, Bett- und Frotteewäsche bis zu Schutzkleidung.

Im Arbeitsbereich Nähzimmer kümmern sich zwei Teilzeitkräfte um die Instandhaltung der hauseigenen Wäsche, die Instandhaltung und Kennzeichnung der Privatwäsche für rund 270 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Neuausstattungen und Ersatzbeschaffung sowie Sonderaufträge

Die Hauswirtschaft wird übergeordnet für alle Arbeitsbereiche in zentraler Funktion geführt. Auch die Ausbildungsleitung für Berufspraktikanten und Studierende der Fachrichtung Hauswirtschaft befindet sich unter ihrem Dach.

Technischer Bereich

Wir verstehen uns als Dienstleister für die uns anvertrauten Menschen mit Unterstützungsbedarf und für die Mitarbeiter des Blindeninstituts Würzburg. Wir sind ein Bereich innerhalb des Dienstleistungszentrums Würzburg.

Unsere Aufgaben sind sehr vielfältig und tragen zu einem sicheren Aufenthalt und einer optimalen Unterbringung bei. Wir pflegen aber auch den optisch ansprechenden Immobilienbestand und unterstützen seine Werthaltung. Zahlreiche Tätigkeiten, beispielsweise die Herstellung spezieller Hilfsmittel und die Erledigung von Reparaturaufträgen geschehen dabei eher „im Verborgenen“ und sind nicht immer auf den ersten Blick für den Außenstehenden ersichtlich.

Die folgenden Tätigkeiten verdeutlichen den Umfang der vielfältigen Aufgabenbereiche:
 

  • Sonderanfertigung von Möbeln und Einrichtungsgegenständen
  • Wartungsarbeiten in den Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
  • Elektro- und Schwimmbadtechnik
  • Zustand der Spielplätze
  • Reparaturarbeiten aller Art
  • Garten- und Landschaftspflege
  • Winterdienst
  • Betreuung und Instandhaltung des hauseigenen Fuhrparks
  • Prüfung sicherheitsrelevanter und überwachungspflichtiger Geräte und Anlagenteile
  • Umbau- und Ausbaumaßnahmen von Gebäuden
  • Sanierungs- und Renovierungsarbeiten an den Immobilien
  • Sicherheitstechnische Unterweisung aller Mitarbeiter
  • Mitwirkung bei der Planung von Baumaßnahmen
  • Baubegleitung
  • Unterstützung bei Veranstaltungen

Damit alle anfallenden Arbeiten fachmännisch und zügig erledigt werden können und um die ganze Bandbreite der Aufgaben abdecken zu können, arbeiten im technischen Bereich ausschließlich Facharbeiter und Handwerksmeister:
 
  • Maler und Lackierer
  • Ausbaumaurer
  • KFZ-Mechaniker
  • Landschaftsgärtner
  • Elektroinstallateur
  • Rohrinstallateur
  • Klempner
  • Zentralheizungs- und Lüftungsbauer
  • Schreiner
  • Holzmechaniker

Die fachlichen Qualifikationen der Mitarbeiter halten wir durch ständige Fortbildungen auf dem neuesten Stand. Dieses Fachwissen ermöglicht bei Störungen oder in Notfällen eine schnelle und sachgerechte Hilfe. Die Mitarbeiter sind mit den Besonderheiten der Einrichtung und ihrer Bewohner bestens vertraut und können sich so auf deren spezielle Bedürfnisse einstellen.