Seite 24 - Einblicke - Das Blindeninstitut Rückersdorf

Einblicke in das Blindeninstitut Rückersdorf
24
Gutes Essen ist uns wichtig
Die Mitarbeiterinnen des Küchenteams bereiten Mahlzeiten aus frischen
Produkten zu. Dabei legen sie Wert auf schonende Zubereitung, regionale
Herkunft und saisonale Speisen. Die Ernährung richtet sich nach den
individuellen Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwach-
senen.
Uns liegt die Teilhabe am Essen für unsere Bewohner mit schweren
Schluckstörungen besonders am Herzen, deshalb erhalten sie spezielle
Schluckkoststufen. Der Qualitätszirkel „Essen“ begleitet dabei.
Sauberkeit zum Wohlfühlen
Eine saubere Umgebung und Kleidung trägt zum Wohlbefinden der uns
anvertrauten Menschen bei. In der Wäscherei werden die hauseigene
Wäsche und die Wäsche aus den Wohngruppen nach den aktuellen
hygienischen Richtlinien gewaschen und gebügelt. Das Reinigungsteam
sorgt für eine gepflegte Umgebung in allen Klassen, Gruppen und Wohn-
bereichen.
Wir halten alles am Laufen
Von der Heizung bis zum Aufzug, vom Schwimmbad bis zur Lüftung – ­
die Mitarbeiter der Haustechnik kümmern sich. Sie gestalten die Räume
für die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach ihren
­
individuellen Bedürfnissen. Sie pflegen das Gelände am Dachsberg und
unterstützen bei der Organisation von Festen und Veranstaltungen.
Hauswirtschaft
Haustechnik
Wir fördern den Nachwuchs
Deshalb bieten wir Ausbildungs- ­und
Praktikantinnenstellen für Dienstleis­
tungshelferinnen und -helfer Hauswirt-
schaft und zur Hauswirtschaftlichen
Betriebsleitung an, gerne auch als
­
Schulpraktika und Berufspraktika.