Seite 25 - Einblicke - Das Blindeninstitut Rückersdorf

25
Die Veranstaltungsreihe „Kunst und Kultur am
Dachsberg“ hat sich in der kulturellen Szene
der Gemeinde Rückersdorf, des Landkreises
und darüber hinaus der gesamten Region einen
festen Platz erobert. Neben jungen Künstlern
und Studenten der Hochschule für Musik und
der Akademie der Bildenden Künste sind regel-
mäßig auch Maler, Bildhauer und Musiker im
Blindeninstitut zu Gast, die auf nationalen und
internationalen Bühnen und in Ausstellungen
zu finden sind. Die stets gut besuchten Vorstel-
lungen ziehen viele Besucher an, die auf diesem
Weg die Einrichtung kennenlernen und für die
Belange unserer Bewohnerinnen und Bewoh-
Kunst und Kultur am Dachsberg
Wir verstehen uns als offene ­Einrichtung,
in der auch öffentliches Leben stattfindet.“
Aus dem Leitbild der Blindeninstitutsstiftung
ner sensibilisiert werden können. So wird der
Dachsberg zu einem Ort der Begegnung.
Eine ganze Reihe von Bildhauern hat Kunst­
objekte als Spende oder Leihgabe auf dem
Dachsberg zurückgelassen, die dauerhaft auf
dem weitläufigen Gelände ausgestellt sind.
Diese Ausstellung ist der Öffentlichkeit zugäng-
lich und wird Schritt für Schritt barrierefrei
gestaltet.
Das Blindeninstitut Rückersdorf wurde 2007 für
seine Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit als „Ort
im Land der Ideen“ ausgezeichnet.