Previous Page  19 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 19 / 52 Next Page
Page Background

17

10. Projekttag Sehen der Blindeninstitutsstiftung in Schmalkalden

Ein bedeutendes Jahr für den Arbeitskreis Sehen

„Farb - Kontraste & Konfetti“ – ein farbenfroher Titel

für einen erlebnisreichen Tag? Nein, die Mitarbeiter

des Arbeitskreis Sehen (AK Sehen) beschäftigte die-

ses Thema nicht nur für einen Samstag im Jahr 2016.

Es wurde sozusagen zum Schwerpunkt im Jahres-

plan. Diesmal galt es ja auch den 10. Projekttag des

AK Sehen in Schmalkalden vorzubereiten, zu planen,

umzusetzen und zu koordinieren. Keine Aufgabe, die

mal schnell abzuhandeln war. So eine Event kann nur

Begeisterung entfachen und im Gedächtnis bleiben,

wenn alle an ihrem Platz motiviert zusammenarbeiten.

Und das ist uns – laut der bunten Teilnehmerschar aus

den Arbeitskreisen München, Rückersdorf, Würzburg

und Regensburg – gelungen. Auch unsere neue In-

stitutsleiterin Frau Peters, die die Begrüßung über-

nahm, ließ sich von der Atmosphäre dieses 30. Aprils

einfangen. Den Mitgliedern des AK gelang ein Paket

aus optischen Highlights, informativem Austausch,

kulinarischen Extras und Neugier und Anerkennung

weckenden Workshops. Ein großes Dankeschön auch

an unsere Schüler und Teilnehmer des Förderberei-

ches. Ohne sie wäre der sensationelle Film über die

„Königin der Farben“ nicht entstanden und die Inhalte

der Workshops nicht so authentisch. Geschafft! Un-

ser Engagement hat sich gelohnt.

Und was gab es sonst noch zu tun im AK Sehen?

Fortbildungen zum Thema Sehen wurden für Interes-

sierte in unserer Einrichtung angeboten und durchge-

führt.

Der Tag der offenen Tür 2016 konnte durch Angebote

des AK bereichert werden.

Die Gruppe Funktionales Sehen arbeitete weiter. Erst-

mals wurden bei Schülern vorhandene Sehtätigkeiten

beobachtet und eingeschätzt, die bis dato noch nicht

an unserer Schule lernten.