Previous Page  40 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 40 / 52 Next Page
Page Background

39

Spaß beim Klavierspielen für die Kinder am Blindeninstitut

Mein Name ist Anna und ich bin 12 Jahre alt. In meiner

Freizeit spiele ich Klavier und hatte jetzt die Möglich-

keit, gemeinsam mit 2 weiteren Klavierschülerinnen

an einem Klavierkonzert im Blindeninstitut teilzuneh-

men. Am 12. November 2016 fand das Klavierkonzert

statt. Sowohl wir, die Teilnehmer, als auch das Publi-

kum hatten riesigen Spaß. Wir konnten mit zwei- aber

auch vierhändigen Klavierstücken nicht nur die jetzi-

gen Schüler, sondern auch ein paar ehemalige Schü-

ler, die auf einen kurzen Besuch da waren, begeistern.

Außer uns Klavierschülern und unserer Klavierlehre-

rin Sarah Feine, zeigte auch eine Mitarbeiterin was sie

konnte. Jeder von uns fünf Spielern hatte die Chance,

drei Stücke zu spielen und wir kamen am Ende auf

eine Gesamtdauer von 1 ½ Stunden.

Ich denke, dass jeder seinen Spaß hatte, und dass

man mit Sicherheit ein solches Ereignis wiederholen

könnte. Herzlichen Dank, dass wir vor einem so tollen

Publikum spielen durften

Anna Hardenbicker,

Schülerin Luise-Schröder-Gymnasium München

Jahresbericht 2016 /2017 des Elternbeirates

Gleich zu Beginn des Schuljahres 2016 /2017 im Sep-

tember fand der von Sabine Sauer (EBR /Elternbeirat)

organisierte Spaziergang zum Aumeister im Engli-

schen Garten statt.

Eltern, Kinder und Mitarbeiter des Blindeninstituts

München – zusammen geschätzt circa 45 Personen –

spazierten bei bestem Ausflugswetter vom U-Bahnhof

Studentenstadt gemeinsam zum Aumeister. Dort

kehrten alle ein zum gemütlichen Beisammensein und

Austausch.