Previous Page  49 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 49 / 64 Next Page
Page Background

47

Nicht nur die Darsteller legten eine Meisterleistung

hin, sondern auch die Regisseurin Birgitt Stemmer

in Zusammenarbeit mit ihrer Kollegin Christa Moser.

Natürlich haben die Kinder maßgeblich das Drehbuch

mitgestaltet, indem sie im Vorfeld Ideen mit einge-

bracht haben und eigene Vorstellungen hatten. Diese

Inhalte in einem 10 seitigen Exposé so zusammenzu-

fassen, dass am Schluss eine Geschichte daraus wird,

die den Darstellern mit Blindheit, Sehbehinderung und

weiterem Unterstützungsbedarf wie auf den Leib ge-

schrieben ist und dabei Schauspieler, Bühne, Technik,

Handlung und Musik auf wunderbare Art vereint ist

noch einmal eine ganz eigene Kunst und meisterlich

geglückt.

Im Rahmen der Kooperation nimmt das Blindeninstitut

am Inklusionspreis der Oberpfalz 2017 teil.

Ulrike Weimer

ÖA