Previous Page  20 / 119 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 20 / 119 Next Page
Page Background

18

Nach drei Jahren Pause erstmalig wieder die Tage der Offenen Tür

Am Freitag, den 23. und Samstag, den 24. Juni fanden

im Blindeninstitut Würzburg die ersten Tage der Offe-

nen Tür nach der großen Schulsanierung statt. Unter

dem Motto „Das Leben ist bunt – wir auch“ boten sich

interessierten Bürgern sowie Schulklassen an diesen

Tagen Einblicke in das Leben und Lernen von Men-

schen mit Seh- und Mehrfachbeeinträchtigung.

Nach dreijähriger Generalsanierung stand natürlich die

gerade neu bezogene Graf-zu-Bentheim Schule im

Fokus des Interesses. Klassenzimmer, ausgestattet mit

digitalen Medien und biodynamischem Licht für das

aktuellste Unterrichtslevel, und zahlreiche Fachräume

für die unterschiedlichsten Lehrplananforderungen

haben ebenso einen Einblick in den Schulalltag eines

Förderzentrums Sehen geboten wie die weitläufige

Aula mit Schülercafé oder das moderne Schwimmbad

und das neue Therapiebecken. Aber Hightech war

nicht nur in der Raumplanung angesagt. Besucher

konnten sich auch über den Einsatz moderner Hilfsmit-