Previous Page  39 / 119 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 39 / 119 Next Page
Page Background

39

und weitere individuelle Ansätze machen das För-

derzentrum zu einem außergewöhnlichen Lernort für

blinde, seh- und mehrfachbeeinträchtigte Kinder und

Jugendliche.

Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt

griff in seinem Grußwort das „Farblicht“ genannte

Werk des Künstlers Ludger Hinse auf, das die licht-

durchflutete Aula der Graf-zu-Bentheim-Schule

schmückt. So bunt und verschieden wie das große

und dabei dennoch filigrane Farbenspiel, seien die

Schülerinnen und Schüler, die an diesem Ort gemein-

sam leben und lernen. Und das zeigten diese auch:

das Schülertheater begeisterte die Gäste mit einer

„Baustellenrevue“ genannten Aufführung.

Hubert Hertlein, Leiter des Würzburger Blindeninsti-

tuts Kinder und Jugendliche, schlug zum Abschluss

den Bogen zum Gründer der Blindeninstitutsstiftung,

Moritz Graf zu Bentheim-Tecklenburg-Rheda, nach

dem die Schule benannt ist, und schenkte dem För-

derzentrum eine bronzene Büste des Namenspatrons.

Polizeieinsatz im Blindeninstitut? – Sternstundenaktion am 1.12.2016

Da staunten Dominik,

Florian und Julian nicht

schlecht: die Schuldi-

rektorin Heike Sandrock

holte uns aus der Klasse,

was war los? Wir muss-

ten uns unsere Jacken

anziehen und mit ihr vor

das Haus 8 gehen. Da

standen ganz viele Leute

und der blau-weiße Bus

vom Bayerischen Rund-

funk. Das war ja myste-

riös – aber Martina und

Brigitte waren zum Glück auch da. Plötzlich war ein Ta-

tütata zu hören und zwei Polizeiautos hielten direkt vor

uns, zwei Polizisten stiegen aus und kamen auf uns zu

– das war sehr beeindruckend. „He, was ist denn hier

los?“, fragte Florian und dann kam auch noch eine Frau

vom BR mit einem Mikrophon auf uns zu. Sie erklärte

uns, dass die Polizei extra für uns gekommen sei und

wir jetzt mit ihnen unterwegs sein dürften. Das war

klasse! Das hatten wir uns schon lange gewünscht!

Gleich durften wir die Polizeihüte aufsetzten, die Ver-

kehrskelle betätigen und uns im Auto die vielen tollen

Funktionen der diversen Schalter und Knöpfe erklären