Previous Page  57 / 119 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 57 / 119 Next Page
Page Background

57

Erster Schulabschluss und Abschiedsmarathon

Die Schülerinnen und Schüler der jahrgangsgemisch-

ten Klasse 5 erlebten im Juli einen Schuljahrsendspurt

der besonderen Art. Da sich im neuen Schuljahr alle

bis auf zwei zu neuen Ufern aufmachen würden, wur-

de ausgiebig 4-fach Abschied gefeiert.

I

Die Abschlussfahrt zum Kletterpark Haibach war ein

Hit. Alle testeten ihre Grenzen, einige wuchsen über

sich hinaus und bewältigten Parcoursteile, die sie sich

zunächst nicht zugetraut hätten.

II

Beim Sommerfest wurde

dann die erste Schulabgän-

gerin der noch jungen Außen-

stelle gefeiert. Sie hatte ihre

gesamten 10 Schuljahre hier

absolviert. Im Foto serviert sie

das Ergebnis ihrer praktischen

Prüfung in der Fachrichtung

Soziales/Hauswirtschaft. Alle

Mitarbeiterinnen und Mitarbei-

ter der Klasse wurden mit Geschenk und persönlichem

Kartengruß beglückt. Die gesamte Klasse präsentier-

te allen Gästen einen Tanz zu dem Song: Can’t stop

the feeling … , angeleitet von der Schulkoordinatorin

Katrin Thesing.

III

Die ersten Tränen flossen dann beim klasseninter-

nen Abschiedsfest mit Grillen, leckerem Buffet, Lau-

datios und Geschenken. Zur Überraschung (fast) aller

trat dann noch ein Zauberkünstler auf und präsentier-

te Karten und andere Tricks. Fasziniert wurde von den

Lehrkräften beobachtet, dass dieser junge Mann die

Schülerinnen und Schüler ganz in seinen Bann ziehen

und ihre ungeteilte Aufmerksamkeit erreichen konnte.

IV

Am letzten Schultag wurden schließlich alle das

Institut verlassenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

sowie die Schülerinnen und Schüler „rausgeschmis-

sen“, nachdem sie unter den Klängen persönlich ausge-

wählter Musik ein buntes Spalier durchlaufen hatten.

Doris Mattson