Ein Dienst an der Gesellschaft: 50 Jahre Frühförderung Sehen

Ein Dienst an der Gesellschaft: 50 Jahre Frühförderung Sehen 02.12.2018 - Noch vor etwas mehr als 50 Jahren gab es für Eltern behinderter Kinder im Vorschulalter keine Anlaufstelle, die sie bei Fragen rund um deren Behinderung im Alltag unterstützte. 1968 bot die Blindeninstitutsstiftung in Würzburg den Eltern blinder und sehbehinderter Kleinkinder erstmals Beratung und Förderung an – ohne dass es dafür einen gesetzlichen Rahmen gab. Bei einer Jubiläumsfeier am 30. November 2018 feierte die Stiftung nun das 50-jährige Bestehen der Frühförderung Sehen, die inzwischen mehr als 800 Kinder in Bayern und Thüringen unterstützt. Mehr lesen »

BR-Sternstunden in Elsenfeld

BR-Sternstunden in Elsenfeld 26.10.2017 - Film ab hieß es am Mittwochvormittag im Blindeninstitut Untermain in Elsenfeld. Ein Kamerateam des Bayerischen Fernsehens drehte in der Graf-zu-Bentheim Schule einen Beitrag für den Adventskalender von Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Im Mittelpunkt der Dreharbeiten stand der 10-jährige Justin, der das Team mitnahm, in seinen Alltag am Blindeninstitut Unteramain. Mehr lesen »