Wir bekennen Farbe

Wir bekennen Farbe 20.04.2018 - Wir sind Mitglied im Würzburger Bündnis für Zivilcourage, das Strafanzeige gegen die Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag gestellt hat. Wir bekennen Farbe gegen jede Form der Diskriminierung und Meinungsmache gegen Menschen mit Behinderung und deren Angehörige, wie sie durch die Kleine Anfrage der AfD „Schwerbehinderte in Deutschland“ zum Ausdruck kommt. Mehr lesen »

Ein Ort zum Erinnern

Ein Ort zum Erinnern 11.04.2018 - Vielen Menschen, die zur Eröffnungsfeier in den neuen Gedenkgarten des Blindeninstituts gekommen waren, sprach Pastoralreferent Georg Ruhsert aus dem Herzen, als er zu Beginn der Veranstaltung sagte: „Heute ist ein besonderer Tag“. Rund 100 Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeitende und auch Angehörige hatten sich am 11.April zusammengefunden, um die Einweihung eines Gedenkortes zu feiern, der deutlich macht, dass die Erinnerung an ehemalige Schüler oder Bewohner einen Platz mitten im Leben hat. Mehr lesen »

Einen Schulbesuch zum 65sten Geburtstag

Einen Schulbesuch zum 65sten Geburtstag 19.03.2018 - Noch einmal dorthin zurückkehren, wo sie Ende der 60er Jahre ihre Berufsausbildung gemacht hat, den Geist vergangener Tage spüren und schauen was sich verändert hat, davon sprach die blinde Rentnerin Luzia Ehrlich oft. Sie erzählte ihren Nichten gerne von der Zeit damals im Blindeninstitut, als sie von 1968 bis 1971 als junges Mädchen mit nur einem geringen Sehrest ihre Berufsausbildung zur Metall-Industriewerkerin in Würzburg absolvierte. „Ihr größter Wunsch war es, uns diesen Ort einmal selber zu zeigen“, sagt ihre Nichte Birgit Lippert. Und dieser Wunsch konnte als Geburtstagsgeschenk der Nichten, zum 65sten nun erfüllt werden. Dr. Hans Neugebauer, ehemaliger Stiftungsdirektor, übernahm persönlich die Führung der kleinen Besuchergruppe aus Bamberg.
Mehr lesen »

10 Jahre Interdisziplinäre Heilmittelpraxis im Blindeninstitut Thüringen

10 Jahre Interdisziplinäre Heilmittelpraxis im Blindeninstitut Thüringen 22.02.2018 - Im Februar 2018 lud die Therapieabteilung des Blindeninstituts Thüringen alle Schüler, Bewohner und Mitarbeiter zu einer besonderen Feier in die interdisziplinäre Praxis ein. Diese, bestehend aus vier Physiotherapeuten, zwei Ergotherapeuten und einer Logopädin, feierte an diesem Tag ihr 10 jähriges Praxisjubiläum. Die Resonanz auf die Einladung war großartig und zeigte deutlich die Wichtigkeit der Therapeuten und ihrer Arbeit. Aus allen Klassen, Gruppen und Bereichen kamen große und kleine Gratulanten und überbrachten Glückwünsche. Mehr lesen »

MZEB Würzburg – innovatives medizinisches Spezialzentrum für Patienten mit Mehrfachbehinderung

MZEB Würzburg – innovatives medizinisches Spezialzentrum für Patienten mit Mehrfachbehinderung 02.02.2018 - Mit Beginn des Jahres startete in Unterfranken ein völlig neues Diagnostik und Behandlungsangebot für Menschen mit komplexen Behinderungen – das MZEB Würzburg, angegliedert an das Blindeninstitut Würzburg Erwachsene. Am ersten Februar wurde es zu Behandlungsbeginn der Presse und den unterfränkischen Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung vorgestellt. Mehr lesen »