Augenerkrankungen - Simulationsfilme

Wie sieht ein Mensch mit einer Sehbehinderung? Fünf kurze Clips zeigen, wie die Welt für jemanden aussieht, der an Altersabhängiger Makula-Degeneration erkrankt ist oder wie sich jemand mit Glaukom oder Grauem Star im Alltag zurecht findet. Außerdem wird aus Sicht von Menschen mit Diabetischer Retinopathie gezeigt.

Makuladegeneration

Kontaktil - Lautsprachbegleitende taktile Gebärden und der Kernwortschatz

Wie kann ich mit Menschen mit Taubblindheit kommunizieren? Worauf muss ich beim lautsprachbegleitenden taktilen Gebärden achten? Der Lehr- und Lernfilm des Blindeninstitust Würzburg „ Kontaktil - Gebärdenkernwortschatz" ermöglicht einen niederschwelligen Einstieg in das Thema.

Berufe in der Blindeninstitutsstiftung

Wie sieht der Alltag einer Heilpädagogin im Blindeninstitut aus? Welche Aufgaben hat eine Verwaltungskraft? Was macht ein Haustechniker? Einen Einblick in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben die Kurzfilme "Augen auf bei der Berufswahl".

Heilpädagogin (m/w/d)

Beim Unterricht mit Kinder mit Sehbehinderung, Blindheit und weiteren Beeinträchtigungen gibt es keinen starren Lehrplan. Die Unterrichtsgestaltung passt sich den Kindern und ihren individuellen Bedarfen an, um diese optimal zu fördern. Wie das in der Praxis aussieht und wie sich der Unterrichtsalltag im Blindeninstitut Rückersdorf gestaltet, erzählt Heilpädagogin Jessica Bayer.

Kino für blinde Menschen?

Menschen mit Blindheit oder Sehbeeinträchtigung können nur bedingt barrierefrei Filme im Kino anschauen. Von der Vielzahl der wöchentlichen Neustarts im Kino ist nur ein verschwindend geringer Prozentsatz mit Audiodeskription ausgestattet. Mit der App GRETA ist barrierefreies Kino jetzt leichter zugänglich. Einfach die App aufs Tablet oder Smartphone kostenfrei bei Google Play und im Apple Store runterladen und schon können Filme mit Audiodeskription angeschaut werden.