Vereine überreichen Spende – Erlös der Pflanzentauschbörse in Hersbruck für Kinder auf dem Dachsberg

Vereine überreichen Spende – Erlös der Pflanzentauschbörse in Hersbruck für Kinder auf dem Dachsberg 13. Juli 2018 – Die Kinder- und Jugendlichen auf dem Dachsberg dürfen sich über den Erlös der diesjährigen Pflanzentauschbörse in Hersbruck freuen. Eine Delegation aus Vereinsvertretern des BUND Naturschutz, des Obst- und Gartenbauvereins Hersbruck sowie der Solidarischen Landwirtschaft Vorderhaslach hat sich eigens auf den Weg gemacht, um die Erlöse im Blindeninstitut Rückersdorf an Institutsleiterin Mechthild Gahbler zu übergeben und die Einrichtung persönlich kennenzulernen. Mehr lesen »

Gelungenes Maifest – Anerkennung der Schule am Dachsberg als "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ mit Marek Mintál als Pate

Gelungenes Maifest  – Anerkennung der Schule am Dachsberg als "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ mit Marek Mintál als Pate 05. Mai 2018 – Bei schönstem Wetter und mit vielen Gästen feierte das Blindeninstitut Rückersdorf ein gelungenes Maifest. Offizieller Höhepunkt des Tages war die Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ an die Schule am Dachsberg.

Die Patenschaft für unsere Schule hat der ehemalige Profifußballer des 1. FCN Marek Mintál übernommen. Er ließ es sich nicht nehmen und feierte zusammen mit den Schülerinnen und Schülern und allen Gästen.

Vielen Dank an ihn und allen Besucherinnen und Besuchern fürs Kommen und dafür, dass es so ein buntes, fröhliches Fest geworden ist.
Mehr lesen »

Was haben mexikanische Honigtomaten auf dem Dachsberg zu suchen?

Was haben mexikanische Honigtomaten auf dem Dachsberg zu suchen? 22. März 2018 – Die Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufenklasse 2 haben ausgesät. Ihr Startschuss für die Teilnahme des Blindeninstituts Rückersdorf an der Hersbrucker Pflanzentauschbörse am Samstag, 26. Mai 2018, ist gefallen. Zusammen mit ihren Lehrern und Betreuern leisten sie einen eigenen Beitrag zur Veranstaltung, deren Begünstigte die Kinder und Jugendlichen auf dem Dachsberg sein werden. Mehr lesen »

Kunst und Kultur am Dachsberg

Aktuell

Ausstellung | Laufzeit bis 12. August 2018
Thomas Röthel: Stahlskulpturen und Papierarbeiten
Thomas Röthel: Stahlskulpturen und PapierarbeitenIn der Tradition seiner Vorfahren begann Röthel zunächst eine Lehre zum Holzbildhauer. Beim anschließenden Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg kam er mit dem Werkstoff Stahl in Berührung. Härte und vermeintliche Sprödheit dieses Materials empfand er bald als Herausforderung, der er sich bis heute stellt. Unter dem Einsatz extremer Hitze und maschineller Kraft entstehen aus massiven Blöcken und Platten Skulpturen von gültiger Schönheit und Eleganz. - Seit geraumer Zeit beschäftigt sich der Künstler auch mit dem Werkstoff Papier. Auch hier geht es ihm darum, in das Innere des Materials vorzustoßen und sein Inneres freizulegen. 

Veranstaltung am 05. Oktober 2018

Ausstellung | Eröffnung: 19:30 Uhr | Laufzeit bis 16. November 2018
Ignaz Huber: Skulpturen
Ignaz Huber: SkulpturenHuber beherrscht die Bildhauerei. Er schafft handfeste Kunst mit Ecken und Kanten und enormer Ausdruckskraft. Und er hat sich mit großer Konsequenz und außergewöhnlichem Können der figürlichen Bildhauerei verschrieben. Das Ergebnis: Junge, pfiffige Kunst, der man die Leidenschaft ansieht, mit der sie unter großem Körpereinsatz entstanden ist. Mit schwerem Gerät und gleichzeitiger verblüffender Leichtigkeit sägt Huber seine seltsamen Gestalten aus Kiefernholz. Echt schräge Typen, die gleichzeitig ein Hauch von Melancholie und Nostalgie umfängt.
Konzert | Beginn: 20:00 Uhr
Accordion Affairs: "Elle"
Accordion Affairs: "Elle"Man erwartet Trio-Musik, doch plötzlich ist auch ein Klavier dabei. Der blinde Vollblutmusiker Jörg Siebenhaar spielt beide Instrumente gleichzeitig. Was schnell zum Gag verkommen könnte, erweist sich als Bereicherung. Durch das synchrone Spiel auf beiden Instrumenten entsteht ein eigener Sound. Keinem Stil verpflichtet, spielt das Trio Eigenkompositionen, Jazzstandards und Traditionals, vom beschwingten Latin-Rhythmus bis zum gefühlvollen Tango und Walzer in New Musette Fasson. Accordion Affairs verbreitet einen Sound, der die Besucher ergreift und nicht mehr loslässt. – Jörg Siebenhaar, Piano/Akkordeon | Konstantin Wienstroer, Bass | Peter Baumgärtner, Drums;