Herzlich Willkommen in der Weihnachtszeit! STUDIO D mit neuer Weihnachtszeit-CD. Bayern 1 berichtet

Herzlich Willkommen in der Weihnachtszeit! STUDIO D mit neuer Weihnachtszeit-CD. Bayern 1 berichtet Herzlich willkommen in der Weihnachtszeit!
STUDIO D präsentiert eine Weihnachts-CD mit 9 eigenen Weihnachts-Songs!
Auch für die Schülerinnen und Schüler des STUDIO D war 2020 ein schwieriges Jahr: alle geplanten Auftritte mussten abgesagt werden, von März bis September fanden wegen der Schulschließung und dem „Wechselbetrieb“ keine Proben statt und nach den Sommerferien konnte nur unter Einhaltung besonderer Hygieneregelungen gemeinsam musiziert werden. Seit November ist nun das Singen in Gruppen bis auf weiteres gar nicht mehr zulässig. Umso schöner, dass es gelungen ist – selbstverständlich unter Berücksichtigung des Hygieneplans – im Oktober eigene Weihnachtslieder (einzeln) einzusingen und aufzunehmen. Mehr lesen »

Was macht denn da der Schuh am Ast? – Ein Baum voller Wünsche

Was macht denn da der Schuh am Ast? – Ein Baum voller Wünsche Europäischer Tag der Taubblinden

22. Oktober 2020 – Den Europäischen Tag der Taubblinden nehmen auch die Vertreter*innen des Qualitätszirkels Taubblind am Blindeninstitut Rückersdorf zum Anlass, Menschen mit einer doppelten Sinnesbehinderung verstärkt in den Fokus zu rücken. Auf dem Dachsberg heißt das u.a. unseren hörsehbehinderten und taubblinden Schülerinnen und Schülern eine besondere Freude zu bereiten.
Mehr lesen »

Blindeninstitut Rückersdorf sagt Danke für reges Interesse – Fachkräftemesse Nürnberger Land

Blindeninstitut Rückersdorf sagt Danke für reges Interesse  – Fachkräftemesse Nürnberger Land 21. Oktober 2019 – Am Samstag, 19.10.2019, fand in Röthenbach a.d. Pegnitz zum zweiten Mal die Fachkräftemesse Nürnberger Land statt. Das Blindeninstitut Rückersdorf war mit einem Stand präsent und unsere Kolleginnen bereit für alle Fragen rund um das Arbeiten auf dem Dachsberg.
Wir bedanken uns bei allen Interessenten und Bewerber*innen für ihren Besuch.

Mehr lesen »

Strahlendes Wetter und viele Besucher – Blindeninstitut Rückersdorf beim Tag der Regionen in Schnaittach

14. Oktober 2019 – Strahlendes Wetter und ca. 15.000 Besucher*innen machten den Tag der Regionen am 13. Oktober in Schnaittach zu einem vollen Erfolg. Das Blindeninstitut Rückersdorf war mit dabei. Offen für Fragen und anregende Gespräche, informierten Mitarbeiterinnen der Einrichtung über das Leben und Lernen, aber auch das Arbeiten auf dem Dachsberg. Wir danken allen Interessenten fürs Vorbeischauen!

Mehr lesen »

„Mit Liebe und Teddy weiterschlafen“ – Blindeninstitut Rückersdorf in PZ-Serie „24 Stunden, 24 Unternehmen“

„Mit Liebe und Teddy weiterschlafen“ – Blindeninstitut Rückersdorf in PZ-Serie „24 Stunden, 24 Unternehmen“ 19. Sept. 2019 – im September war die Pegnitz-Zeitung auf dem Dachsberg, um das Blindeninstitut Rückersdorf für die Serie „24 Stunden 24 Unternehmen“ zu portraitieren. Für unsere Einrichtung schlug es die frühe Morgenstunde. Lesen Sie hier, was von 4 bis 5 Uhr auf dem Dachsberg geschieht, und vieles mehr. Mehr lesen »

Strahlende Gesichter bei der Einschulungsfeier

Strahlende Gesichter bei der Einschulungsfeier 10. Sept. 2019 – Für 14 Erstklässler begann am Dienstag, 10.09.2019, auf dem Dachsberg die Schulzeit. Fröhlich und ein wenig aufgeregt durften die Kinder mit ihren Schultüten durch ein gelb leuchtendes Sonnenblumenspalier in die Aula einziehen.
Mehr lesen »

Das Blindeninstitut Rückersdorf als Arbeitgeber: Forum Kontakte – Karriere – Kompetenzen der Evangelischen Hochschule Nürnberg

Das Blindeninstitut Rückersdorf als Arbeitgeber: Forum Kontakte – Karriere – Kompetenzen der Evangelischen Hochschule Nürnberg 17. Mai 2019 – Am Donnerstag, 16. Mai 2019 suchten VertreterInnen des Blindeninstituts Rückersdorf das Gespräch mit Studierenden der Evangelischen Hochschule in Nürnberg und stellten die Einrichtung als Arbeitgeber vor. Mehr lesen »

Maifest auf dem Dachsberg

Maifest auf dem Dachsberg 04. Mai 2019 - Beste Stimmung herrschte trotz Regens auf dem Dachsberg am Samstag, 04.05.2019. Erstaunlich viele kleine und große Besucherinnen und Besucher ließen es sich nicht verdrießen und feierten gemeinsam das diesjährige Maifest.

Das bunte Programm bot für jeden etwas.

Mehr lesen »

Im Tanzfieber - großes Tanzfest auf dem Dachsberg mit 8 Förderschulen der Region

Im Tanzfieber - großes Tanzfest auf dem Dachsberg mit 8 Förderschulen der Region 26. März 2019 – Am Dienstag, 26. März, feierte die Schule am Dachs­berg mit acht Förderschulen der Region ein großes Tanzfest. Viele Räume, die Aula und die Turnhalle waren an dem Tag für das Event reserviert und in der Einrichtung "steppte der Bär". Mehr lesen »

Gemeinsam feiern: Fröhlicher Neujahrsempfang der Schule am Dachsberg

Gemeinsam feiern: Fröhlicher Neujahrsempfang der Schule am Dachsberg 22. Januar 2019 - Eva, Kevin, Sandro und Alina luden im Namen der Schülermitverwaltung (SMV) zum Neujahrsempfang und es wurde ein fröhliches Fest auf dem Dachsberg. Die musikalischen Darbietungen der Kinder­krippe Dachsbergmäuse, der Waldschule, des hauseigenen STUDIO D und einer Lehrkraft, die zugleich ausgebildeter Bariton ist, sorgten für beste Stimmung. Mehr lesen »

Vereine überreichen Spende – Erlös der Pflanzentauschbörse in Hersbruck für Kinder auf dem Dachsberg

Vereine überreichen Spende – Erlös der Pflanzentauschbörse in Hersbruck für Kinder auf dem Dachsberg 13. Juli 2018 – Die Kinder- und Jugendlichen auf dem Dachsberg dürfen sich über den Erlös der diesjährigen Pflanzentauschbörse in Hersbruck freuen. Eine Delegation aus Vereinsvertretern des BUND Naturschutz, des Obst- und Gartenbauvereins Hersbruck sowie der Solidarischen Landwirtschaft Vorderhaslach hat sich eigens auf den Weg gemacht, um die Erlöse im Blindeninstitut Rückersdorf an Institutsleiterin Mechthild Gahbler zu übergeben und die Einrichtung persönlich kennenzulernen. Mehr lesen »

Gelungenes Maifest – Anerkennung der Schule am Dachsberg als "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ mit Marek Mintál als Pate

Gelungenes Maifest  – Anerkennung der Schule am Dachsberg als "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ mit Marek Mintál als Pate 05. Mai 2018 – Bei schönstem Wetter und mit vielen Gästen feierte das Blindeninstitut Rückersdorf ein gelungenes Maifest. Offizieller Höhepunkt des Tages war die Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ an die Schule am Dachsberg.

Die Patenschaft für unsere Schule hat der ehemalige Profifußballer des 1. FCN Marek Mintál übernommen. Er ließ es sich nicht nehmen und feierte zusammen mit den Schülerinnen und Schülern und allen Gästen.

Vielen Dank an ihn und allen Besucherinnen und Besuchern fürs Kommen und dafür, dass es so ein buntes, fröhliches Fest geworden ist.
Mehr lesen »

Was haben mexikanische Honigtomaten auf dem Dachsberg zu suchen?

Was haben mexikanische Honigtomaten auf dem Dachsberg zu suchen? 22. März 2018 – Die Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufenklasse 2 haben ausgesät. Ihr Startschuss für die Teilnahme des Blindeninstituts Rückersdorf an der Hersbrucker Pflanzentauschbörse am Samstag, 26. Mai 2018, ist gefallen. Zusammen mit ihren Lehrern und Betreuern leisten sie einen eigenen Beitrag zur Veranstaltung, deren Begünstigte die Kinder und Jugendlichen auf dem Dachsberg sein werden. Mehr lesen »

Kunst und Kultur am Dachsberg

Veranstaltung am 28. November 2021

Ausstellung | Eröffnung: 19:30 Uhr | Laufzeit bis 22. Dezember 2021
Kai Feldschur - Ravioli in Franken
Kai Feldschur - Ravioli in FrankenDer 1972 in Rodewisch im Vogtland geborene Künstler studierte in Berlin an der Kunsthochschule und an der Universität der Künste. 2003 schloss er als Meisterschüler von Professor Hödicke ab. Seit 2015 lebt und arbeitet er in Schwabach. Im Modus der Alltäglichkeit und der scheinbar fotografischen Perspektive malt Kai Feldschur Bilder, in denen die klare Farbigkeit und das Licht genauso wichtig sind wie das Dargestellte. Feldschur sieht seinen künstlerischen Ansatz darin, in der Malerei persönliche Erlebnisse und Eindrücke wiederzugeben.
Konzert | Beginn: 20:00 Uhr
Vivi Vassileva & Lucas Campara Diniz - Schlagzeug und Gitarre
Vivi Vassileva & Lucas Campara Diniz - Schlagzeug und GitarreMit 16 Jahren war Vivi Vassileva als Preisträgerin von Marimba Fesitiva zum ersten Mal in Rückersdorf. Heute gilt sie als eine der führenden Schlagzeugerinnen Deutschlands und ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe. Ihr Konzertpartner für den heutigen Abend, Lucas Campara Diniz, ist Brasilianer. Er gewann erste Preise bei internationalen Gitarrenwettbewerben und trat auf den größten Gitarrenfestivals in Südamerika auf. Vivi und Lucas ergänzen sich musikalisch vortrefflich. So entstand eine Reihe hochkarätiger STücke für vermeintlich gegensätzliche Instrumente.