25 Jahre Frühförderung Sehen am Untermain

25 Jahre Frühförderung Sehen am Untermain 22.10.2018 - Mit einer Festveranstaltung beging die Frühförderung Sehen des Blindeninstituts Untermain am 17.10.2018 ihr 25-jähriges Jubiläum. Rund 100 Gäste, unter ihnen viele Frühförderfamilien, waren in das Bürgerzentrum Elsenfeld gekommen, um gemeinsam dieses Ereignis zu feiern. Unter den Gratulanten war auch Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, der schon vor 25 Jahren bei der Gründungsfeier der Frühförderung Sehen dabei war. Musikalisch begleitet und eröffnet wurde die Feier durch den 14-jährigen Janis Schott – ein ehemaliges Frühförderkind – der die Zuhörer durch sein virtuoses Spiel auf einem Marimbaphon beeindruckte und von seinem Bruder Justus (16 Jahre) auf dem Klavier begleitet wurde. Mehr lesen »

Wie kommt der Apfel ins Glas?

Wie kommt der Apfel ins Glas? 11.10.2018 - An einem goldenen, aber doch sehr kühlen Oktobermorgen war die Klasse 5 eingeladen, einer Schülergruppe der Nachbarschule beim Apfelkeltern zu helfen. Unter der fachkundigen Leitung von Frau Bauer setzten sich alle Schülerinnen und Schüler an den einzelnen Stationen mit Begeisterung ein. Mehr lesen »

Ein dreifaches „Blindi Helau“

Ein dreifaches „Blindi Helau“ 12.02.2018 - Unter dem Motto „Faschingsjahrmarkt“ wurde in der Graf-zu-Bentheim-Schule des Blindeninstituts Untermain kräftig Fasching gefeiert. An verschiedenen Stationen wie Dosen und Ringe werfen, einer Flugschaukel oder in einem Luftballonbett konnte jeder nach seinen Möglichkeiten seine Fähigkeiten unter Beweis stellen oder einfach nur entspannen. Mehr lesen »

Spenden statt Geschenke

Spenden statt Geschenke 25.01.2018 - ...so lautet seit einigen Jahren zur Weihnachtszeit das Motto der Firma Kampfmann Inneneinrichtungen GmbH. Über einen Scheck in Höhe von 1.000 EUR durfte sich kürzlich die Frühförderung Sehen des Blindeninstituts Untermain freuen.
Mehr lesen »

Klick-Sonar in der Frühförderung

Klick-Sonar in der Frühförderung 22.11.2017 - Blinde Kinder können schon sehr früh an den Umgang mit dem Blindenlangstock und die Nutzung der Klick-Sonar-Technik herangeführt werden. So waren in diesem Herbst auch Kinder aus der Frühförderung mit dabei, wenn Juan Ruiz das Blindeninstitut Untermain besucht und haben Schulungseinheiten mit ihm erlebt. Mehr lesen »

Neue Wege gehen: Mit ein paar Klicks die Umwelt erobern

Neue Wege gehen: Mit ein paar Klicks die Umwelt erobern 22.11.2017 - Zum 5. Mal nun hatten die Kinder des Blindeninstitutes Untermain die Möglichkeit von Juan Ruiz Schulungsstunden in Orientierung und Mobilität zu erhalten und dabei insbesondere die Technik der Echoorientierung zu verbessern. Inzwischen sind die Besuche von Juan Ruiz am Untermain zur halbjährigen Tradition geworden. So freuen sich Justin, Selina, Lian und andere Kinder auf die Trainingseinheiten, denn dem Amerikaner mit dem sonnigen Temperament gelingt es jede Herausforderung mit Spaß zu verbinden. Mehr lesen »

Weihnachtsbasteleien

Weihnachtsbasteleien 15.11.2017 - Am Nachmittag des 15. November 2017 veranstaltete das Blindeninstitut Untermain einen Bastelnachmittag für Eltern und Kinder. Bei Kaffee und Kuchen wurden weihnachtliche Dekorationen gebastelt, die im Rahmen des Adventsbasars der Richard-Galmbacher-Schule am 2. Dezember 2017 verkauft werden sollen und den Gruppenkassen der Kinder zu gute kommen werden. Wir bedanken uns sehr herzlich, bei allen Familien, die sich Zeit genommen haben und mit uns gemeinsam diesen Nachmittag verbracht haben. Es sind einige sehr schöne Weihnachtsbäume, Engelchen und Leuchtgläser entstanden, über die wir uns sehr freuen und die sicherlich ihre freudigen Abnehmer finden werden. Mehr lesen »

BR-Sternstunden in Elsenfeld

BR-Sternstunden in Elsenfeld 26.10.2017 - Film ab hieß es am Mittwochvormittag im Blindeninstitut Untermain in Elsenfeld. Ein Kamerateam des Bayerischen Fernsehens drehte in der Graf-zu-Bentheim Schule einen Beitrag für den Adventskalender von Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Im Mittelpunkt der Dreharbeiten stand der 10-jährige Justin, der das Team mitnahm, in seinen Alltag am Blindeninstitut Unteramain. Mehr lesen »

Klassenausflug nach Eisenbach zum „Alpaka Projekt“

Klassenausflug nach Eisenbach zum „Alpaka Projekt“ 28.07.2017 - Gegen Ende des Schuljahres stand in der Graf-zu-Bentheim-Schule eine besondere Exkursion auf dem Stundenplan: Die Gruppe 3 und die Gruppe 1 fuhren nach Eisenbach. Dort erwartete uns auf einem großen eingezäunten Gelände Stefan der Alpakazüchter.
Mehr lesen »