Jahresbericht des Blindeninstituts München 2017
Previous Page  46 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 46 / 52 Next Page
Page Background

45

Es macht viel Spaß, im Umzug zwischen den anderen

Wagen und Gruppen mitzufahren sowie die Gaudi und

die Musik zu erleben.

Es ist bei ungefähr 4.000 Zuschauern auch eine schö-

ne Möglichkeit, Stadtteilbezug zu demonstrieren und

unsere Einrichtung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Wir sind stolz darauf, mit unserem Gebäude und unse-

rer Einrichtung historischer, als auch aktueller Teil von

Neuhausen zu sein!

Martin Kraus,

stellvertretender Institutsleiter

Von links nach rechts: Alina Sutty, Jürgen Rieskamp, Petra Rösl-Thies,

Isa Kayri und Gäste in der Rischka

Von links: Leo Neif, Karin Stecher-Stepp, Tabea Veenhues, Luca Schmidt