Jahresbericht des Blindeninstituts München 2017
Previous Page  7 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 52 Next Page
Page Background

6

abgeschlossen werden. Damit wird das hochwertige

therapeutische Angebot für die Kinder gesichert.

Auf ein neues Angebot für unsere Kinder freuen wir

uns im nächsten Jahr ganz besonders:

• Der Ferienpark im Molohof in Murnau wird fertig!

• Die Gebäude sind derzeit in der Ausbau- und Aus-

stattungsphase und werden ganz wunderbar.

• Die Ilse- Erl- Stiftung hat als Bauherr alle Bedürfnis-

se unserer Schüler und Schülerinnen berücksich-

tigt.

• Das barrierefreie Haus hat schon jetzt eine tolle

Atmosphäre und wir freuen uns sehr auf viele tolle

Erlebnisse in Murnau.

Mein tief empfundener Dank geht an Frau Erl und

die weiteren Vorstände der Stiftung, Herrn Dr. von

Gronau und Frau Brodersen, die sehr viele Stunden in

Baubesprechungen investiert haben und ein wirklich

gutes Gespür für unsere Kinder haben!

Wie in jedem Jahr ist mir an dieser Stelle noch wich-

tig, meinen Dank auszusprechen:

• den Kindern und Jugendlichen, sowie Familien und

Betreuern für das Vertrauen, das Sie uns schenken

• allen unseren KollegInnen, die bereit sind, sich auf

neues, auch inklusives einzulassen und dabei stets

das Wohl der uns anvertrauten Menschen in den

Mittelpunkt stellen

• den vielen langjährigen Freunden und Sponsoren,

die uns viele Unternehmungen und Projekte ermög-

lichen

• allen Partnern bei Behörden und anderen Einrich-

tungen, die sich gemeinsam mit uns für die beson-

deren Bedürfnisse unserer Kinder und Jugendlichen

einsetzen

• allen Gremien des Hauses für die stets wertschät-

zende und konstruktive Zusammenarbeit, die unser

Haus zu so einem besonderen Ort macht,

• dem Elternbeirat, dem Personalrat, den KollegInnen

des Leitungsteams,

• dem Stiftungsrat und dem Stiftungsvorstand

Ihre

Karin Stecher-Stepp

Institutsleiterin München