´╗┐ Jahresbericht des Blindeninstituts Rückersdorf 2017
Previous Page  34 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 34 / 48 Next Page
Page Background

49

der Blindeninstitute systematische Beobachtungs-

bögen und spezifische Materialien entwickelt. Diese

beschreiben z. B., wie und unter welchen Umständen

das Kind sein Sehen im Alltag einsetzt.

Im Anschluss an die Vorträge entwickelte sich eine

angeregte Diskussion über die praktische Umsetzung

des Beobachtungsverfahrens und den gezielten Ein-

satz der Sehförderung in den Alltag der Familien.

Die Rückmeldungen zu den beiden Vorträgen waren

durchweg positiv.

Im März 2017 fand die VBS-Tagung der AG Frühförde-

rung in Wernigerode im Harz statt. Auch dabei waren

wir wieder mit einem Workshop vertreten, bei dem

das systematische Beobachtungsverfahren darge-

stellt wurde.

Neben den theoretischen Ausführungen wurden die

Inhalte mit einem Video transparent und anschaulich

dargestellt. Bei den zahlreichen Teilnehmern gab es

eine rege Nachfrage nach dem Verfahren und den

verwendeten Materialien.

An der Material- und Hilfsmittelbörse während der

Tagung beteiligten wir uns mit einem eigenen Stand

mit spezifischen, teils selbst gefertigten Fördermateri-

alien, die auf großes Interesse stießen.

Anne Engert und

Gabriele Löhnig

Wir schärfen

Ihre Sinne

Brillen

Kontaktlinsen

Hörgeräte

Tinnitus-Zentrum

Anzeige