Zum Inhalt springen
Eine Kollegin der Schule am Dachsberg präsentiert ihren Stand.

Essen und Trinken im Blindeninstitut Rückersdorf - ein umfangreiches Thema über das sich Eltern beraten lassen konnten

Vor Kurzem lud das Blindeninstitut Rückersdorf herzlich zum Elternnachmittag zum Thema „Essen und Trinken“ ein. Dieses Thema nimmt im Institut einen besonderen Stellenwert ein, weshalb die medizinische Therapie, die Hauswirtschaft und auch die Schule am Dachsberg ein umfangreiches Informationsangebot erarbeitet hatten.

Weiter zum Schnellstartmenü

Essen und Trinken im Blindeninstitut Rückersdorf - ein umfangreiches Thema über das sich Eltern beraten lassen konnten

Eine Kollegin der Schule am Dachsberg präsentiert ihren Stand.
Vor Kurzem lud das Blindeninstitut Rückersdorf herzlich zum Elternnachmittag zum Thema „Essen und Trinken“ ein. Dieses Thema nimmt im Institut einen besonderen Stellenwert ein, weshalb die medizinische Therapie, die Hauswirtschaft und auch die Schule am Dachsberg ein umfangreiches Informationsangebot erarbeitet hatten. An neun verschiedenen Stationen konnten sich Eltern über die unterschiedlichsten Inhalte rund ums Thema Ernährung informieren. Mit Hilfe des Arbeitskreises „Essen und Trinken“ wurden die Stationen erarbeitet. Inhaltlich berieten die Mitarbeitenden des Instituts wie auch ein externer Anbieter über die Schwerpunkte „Unterstützte Kommunikation rund ums Essen und Trinken“, „Infos aus dem Elternbeirat“, „Logopädie“, „Haltung und Positionierung“, „Selbsterfahrung“, „Essplatzgestaltung“, „Ernährungskonzept“ und über medizinische Themen.

Der Nachmittag bot nicht nur Gelegenheit für den fachlichen Austausch mit den Mitarbeitenden, sondern lud auch zu gemeinsamen Gesprächen der Angehörigen untereinander ein. Erfahrungen und ein gegenseitiges Kennenlernen konnten somit ermöglicht werden.
Zwei Kolleginnen der Hauswirtschaft präsentieren ihren Stand.
Eine Auswahl an Ständen war auf dem Elternnachmittag angeboten.

Weitere Nachrichten aus dem Blindeninstitut Rückersdorf

Die Schulleiterin der Schule am Dachsberg nahm an der Spendenübergabe der Wilhelm-Löhe-Schule in Nürnberg teil.

Eine beachtliche Spendensumme kam durch den „Lebenslauf“ der Wilhelm-Löhe-Schule zusammen

08.07.2024 Beim sogenannten "Lebenslauf" der Wilhelm-Löhe-Schule in Nürnberg kam für das Blindeninstitut Rückersdorf eine Spendensumme von knapp 7000,- Euro zustande. Weiterlesen

Das Veranstaltungsplakat zur Auftaktveranstaltung von Augen auf den Dachsberg.

Augen auf den Dachsberg – Das neue Kulturformat des Blindeninstituts Rückersdorf lädt zur Auftaktveranstaltung ein!

02.07.2024 Ab dem Sommer 2024 lädt das Blindeninstitut Rückersdorf Besucher*innen jeden Alters zu Veranstaltungen auf dem Dachsberg ein. Dreimal im Jahr wird das neue Unterhaltungsformat „Augen auf den Dachsberg“ in den Räumlichkeiten oder auf der Festwiese des Instituts stattfinden. Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, 19. Juli 2024 um 19:00 Uhr statt und startet mit einem Auftritt des mehrfach ausgezeichneten Comedian, Oliver Tissot und der Musikgruppe "Christl & the Session Club". Weiterlesen