Zum Inhalt springen
Ein Mädchen im Rollstuhl malt auf einer großen Leinwand.

Sonntag, 03. Dezember 2023: Rückersdorf - Künstlerdorf - Ausstellung und Konzert - Kunst & Kultur am Dachsberg

Die Veranstaltungsreihe "Kunst & Kultur am Dachsberg" lädt am So, 03. Dezember 2023 erneut ins Blindeninstitut Rückersdorf ein. Unter dem Titel "Rückersdorf - Künstlerdorf" präsentieren örtliche Künstlerinnen und Künstler ihre Werke und ihre Musik.

Weiter zum Schnellstartmenü

Sonntag, 03. Dezember 2023: Rückersdorf - Künstlerdorf. Einladung zur Ausstellung und Konzert

Kunst & Kultur am Dachsberg

Ein Mädchen im Rollstuhl malt auf einer Leinwand.
Lieber Rückersdorferinnen und Rückersdorfer,
Liebe Freundinnen und Freunde von Kunst & Kultur am Dachsberg,
 
nach dem gut besuchten und stimmungsvollen Abend mit Heinrich Hartl und der Bücherwerkstätte Hersbruck am 9. Oktober nun auch zum letzten Mal “ Rückersdorf – Künstlerdorf“. 13 Künstlerinnen und Künstler haben sich gemeldet darunter auch Schülerinnen und Schüler der Schule am Dachsberg. Und auch beim Konzert ist die Schule vertreten.

Mit etwas Wehmut nehmen wir Abschied und freuen uns gleichzeitig auf das was folgt. Informationen dazu haben Sie vor zwei Tagen vom Institutsleiter Herrn Boldt bekommen. Bleiben Sie dem Blindeninstitut Rückersdorf treu!
 
Rudi Lacher und das Team von Kunst & Kultur am Dachsberg
ProgrammablaufSonntag, 03. Dezember 2023
10:00 Uhr Einlass
10:30 Uhr Eröffnung der Ausstellung Rückersdorf - Künstlerdorf
11.15 Uhr Konzert: Junge Interpret*innen                                                             

Weitere Nachrichten aus dem Blindeninstitut Rückersdorf

Die Vorstände Theo Pleyer und Alexander Grünert der Manfred-und Anita-Thoß-Stiftung überreichen dem Institutsleiter Daniel Boldt  einen Spendenscheck über Zehntausend Euro.

Große Freude im Blindeninstitut Rückersdorf: Die Manfred-und Anita-Thoß-Stiftung spendet Zehntausend Euro

29.01.2024 Bereits mehrmals durfte sich das Blindeninstitut Rückersdorf über finanzielle Förderungen durch die Manfred-und Anita-Thoß-Stiftung freuen. Auch in diesem Jahr besuchten die Stiftungsvor-stände Theo Pleyer und Alexander Grünert erneut die Räumlichkeiten auf dem Dachsberg und überreichten Institutsleiter Daniel Boldt einen umfangreichen Spendenscheck über Zehntausend Euro. Weiterlesen

Die Vertreter der Hypovereinsbank überreichen dem Institutsleiter den Spendenscheck.

Die Arbeit des Blindeninstituts Rückersdorf wurde erneut durch Zuwendungen der Wehrfritz- und der Schnabl-Stiftung gefördert

08.01.2024 Erneut durfte sich das Blindeninstitut Rückersdorf über eine Spende der Irmgard und Georg Wehrfritz-Stiftung im Zusammenschluss mit der Ingeborg Schnabl-Stiftung in Höhe von insgesamt 9.000 Euro freuen. Das Geld wurde in die Anschaffung eines Spot-Vision-Screeners und in die Neuausstattung des Snoezelenraums investiert. Weiterlesen