Zum Inhalt springen
Winkende Schülergruppe, vorne im Bild Ceylan Kott

Menschen, die Spuren hinterlassen

Junge Frauen und Männer, die Freiwilligendienste absolvieren, sind im Blindeninstitut Thüringen herzlich willkommen.

Weiter zum Schnellstartmenü

Menschen, die Spuren hinterlassen

Junge Frauen und Männer, die Freiwilligendienste absolvieren, sind im Blindeninstitut Thüringen herzlich willkommen.
Und nicht nur das, oftmals hinterlassen sie so einen Eindruck, so schöne Momente, dass der Abschied nicht leicht fällt. So auch bei Ceylan Kott.
Sie ist heute 18 Jahre alt, kommt aus Schmalkalden und hat vor Jahren ein Praktikum in unserer Bentheim-Schule absolviert. Das Praktikum bestärkte ihren Wunsch, in eine Ausbildung im sozialen Bereich zu gehen. Aber davor stand ein Freiwilliges soziales Jahr. Und das absolvierte Ceylan in ihrer ehemaligen Praktikumsklasse TSK2. Neben der TSK2 lernt in den „Klassen am Stadtpark“ die TSK4, und weil sich die Klassen unterscheiden und Ceylan weitere Erfahrungen sammeln wollte, absolvierte sie in dieser Klasse direkt im Anschluss noch einen Bundesfreiwilligendienst.
Gestern war der letzte „Schultag“ von Ceylan bei uns in der Bentheim-Schule. Mit Theater und Programm wurde Ceylan verabschiedet, es gab viele gute Wünsche und ein ganz großes Dankeschön von Schülerinnen und Schülern und den Mitarbeitenden. Ceylan selbst hat jedem einen Brief geschrieben und diesen vorgelesen. Ceylan Kott hat einen wirklichen guten Job gemacht, der weit über ihren eigentlichen Auftrag hinaus ging. Sie war engagiert, interessiert, wir erlebten sie als Lernende, als jemand, der Verantwortung übernimmt, als große Unterstützung, als Partnerin für die Schülerinnen und Schüler und für uns. Ja, sie hinterlässt Spuren!
Dem Blindeninstitut bleibt Ceylan noch ein bisschen erhalten. Bis zum Beginn ihres Heilpädagogik-Studiums unterstützt sie als Pflegekraft die Gruppe B1 im Wohnbereich für Kinder und Jugendliche.
Wir wünschen Ceylan Kott alles Gute und freuen uns auf die nächsten jungen Menschen, die ihre Spuren hinterlassen. Freiwilligendienste sind bei uns herzlich willkommen!

Weitere Nachrichten aus dem Blindeninstitut Thüringen

Kind in der Natur auf Klangschale spielend

Schuljahresende – Ferienbeginn – Sommerpause

21.06.2024 Mit diesem schönen Bild von Lennox, der ganz intensiv den Vibrationen der Klangkörper auf dem Klangpfad in Trusetal nachspürt, verabschieden wir uns in die Sommerpause.
Weiterlesen

Ein inklusives Filmteam in einem Klassenzimmer

Und wieder hieß es „Film ab“ in der Tagesschulklasse 2

20.06.2024 Schon zum dritten Mal nutzte die Tagesschulklasse 2 die medienpädagogischen Projektangebote der Thüringer Landesmedienanstalt. Weiterlesen