Zum Inhalt springen
Weiter zum Schnellstartmenü
Ein Mitarbeitender der Physiotherapie macht gemeinsam mit einem Jungen therapeutischen Übungen.

Medizinische Therapie des Blindeninstituts Rückersdorf

In der medizinischen Therapie sehen wir die Ressourcen und Entwicklungsmöglichkeiten unserer Kinder und Jugendlichen. Auf diesen baut unsere Arbeit auf. Speziell für Kinder mit Handicap ausgebildete, erfahrene Therapeut*innen führen physiotherapeutische, ergotherapeutische und logopädische Behandlungen durch. In ihren jeweiligen Schwerpunkten bilden sich unsere Therapeut*innen regelmäßig weiter. Neurophysiologische Behandlungskonzepte sind dabei Grundlage.
Unsere Therapeut*innen arbeiten mit allen weiteren Bezugspersonen der Kinder zusammen. Sie beraten bei der Versorgung mit Hilfsmitteln, leiten Eltern und Betreuungspersonen in bestimmten Behandlungstechniken an und geben Tipps für den alltäglichen Umgang mit dem Kind.
Ein Mitarbeitender macht mit einem Jungen gemeinsam logopädische Übungen.

Die Angebote der Medizinischen Therapie des Blindeninstituts Rückersdorf im Überblick

Vor der Behandlung

Unser kooperierender Kinderarzt stellt am Anfang jedes Schuljahres einen individuellen Behandlungsplan für jedes Kind, das die Tagesstätte besucht aus. Auf Basis dieser Verordnung finden die Therapien nach dem Rahmenvertrag für heilpädagogische Tagesstätten statt.

Physiotherapie fördert die Motorik

In der Physiotherapie steht die Förderung der motorischen Entwicklung im Sinne von Anbahnung, Harmonisierung und Aufrechterhaltung der Bewegungsmöglichkeiten und Körperfunktionen im Vordergrund.
Die Eigenaktivität der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird angeregt, ihr Aktionsradius erweitert sich, Kreislauf und Verdauung werden gestärkt.
Für viele Kinder ist die Vorbeugung weiterer gesundheitlicher Einschränkungen ein wichtiges Behandlungsziel. Orthopädische Operationen erfordern eine umfassende Nachbehandlung, um den Erfolg der oft belastenden Eingriffe langfristig zu sichern.
Die Physiotherapeut*innen im Blindeninstitut Rückersdorf verfügen in diesem Bereich über eine weit reichende Erfahrung. Ein wichtiger Schwerpunkt in der Physiotherapie ist die Beratung bei der Versorgung mit Hilfsmitteln. Hier stehen wir mit vielen ansässigen Hilfsmittelfirmen in engem Kontakt. Besuche der Techniker*innen in unserer Einrichtung finden wöchentlich statt.
Ein Mitarbeitender der Physiotherapie macht gemeinsam mit einem Jungen therapeutische Übungen.

Ergotherapie begleitet zu Handlungsfähigkeit

Ergotherapie (von griechisch "ergon" = Arbeit, Werk) unterstützt die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Entwicklung größtmöglicher Selbständigkeit und Selbstwirksamkeit in den Bereichen Lernen, Spielen, Kommunikation und Mobilität. Ausgangspunkt ist die Motivation des Kindes und seine Freude daran, etwas selbst zu tun. Wir arbeiten mit bewährten Behandlungskonzepten mit dem Ziel der Förderung der Sinneswahrnehmung. Das Sehen findet dabei besondere Berücksichtigung.
Ein Mädchen macht gemeinsam mit einer Mitarbeitenden ergotherapeutischen Übungen.

Logopädie unterstützt in der Entwicklung von Kommunikation und der mundmotorischen Entwicklung

Logopäd*innen diagnostizieren und behandeln im Blindeninstitut Rückersdorf schwerpunktmäßig Saug-, Kau- und Schluckstörungen sowie Zahn-Kiefer-Fehlstellungen. Eine Logopädische Behandlung unterstützt die Kinder beim Essen und Trinken und fördert die Motorik und Wahrnehmung im Gesichts- und Mundbereich.
Ein weiteres wesentliches Therapieziel ist die Entwicklung der Kommunikationsfreude und –fähigkeit. Dies geschieht auf vorsprachlicher oder sprachlicher Ebene und mit oder ohne Hilfsmittel. Darüber hinaus werden Sprachentwicklungs- und Artikulationsstörungen behandelt.
 
Eine Mitarbeitende des Blindeninstituts Rückersdorf hilft einem Jungen in einer Schaukel bei Lernübungen mit einer digitalen Tafel.

Fragen und Anregungen zur Medizinischen Therapie des Blindeninstituts Rückersdorf

Sie haben Fragen zu den Angeboten der Medizinischen Therapie des Blindeninstitut Rückersdorf?
Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Blindeninstitut Rückersdorf / Therapie

Caroline Oesterlein
Leitung Medizinische Therapie
Tel. 0911 9577-129
caroline.oesterlein@blindeninstitut.de

Symbol von einem Smart Phone das ein klingelndes Telefon zeigt

Anfahrt

Blindeninstitut Rückersdorf
Dachsbergweg 1
90607 Rückersdorf (Nürnberger Land, bei Nürnberg)

Auf Google Maps anzeigen

Logo des Blindeninstituts Rückersdorf

Arbeiten im Blindeninstitut Rückersdorf

Stellenausschreibung Logopäde/in in der med. Therapie (m/w/d)

Standort Rückersdorf, bei Nürnberg
Beschäftigungsumfang Teilzeit
Arbeitsbereich Medizinische Therapie
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenausschreibung Initiativbewerbung für das Blindeninstitut Rückersdorf

Standort Rückersdorf, bei Nürnberg
Beschäftigungsumfang Voll- oder Teilzeit
Arbeitsbeginn zum nächst möglichen Zeitpunkt

Therapeutische Angebote

Die Fachkräfte des Therapieteams arbeiten mit allen Abteilungen unserer Einrichtung eng zusammen, um die individuellen Stärken und Fähigkeiten der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bestmöglich zu fördern. Dabei berücksichtigen wir im Besonderen die blinden- und sehbehindertenspezifischen Bedürfnisse der Menschen, die wir begleiten.

Ein Mitarbeiter der Medizinischen Therapie behandelt einen lachenden Jungen auf einer Liege.

Alle Angebote im Blindeninstitut Rückersdorf

Wir begleiten junge Menschen mit Sehbehinderungen, Blindheit und mit weiteren zum Teil komplexen Behinderungen durch ihr Leben. Hier finden Sie Unterstützungsangebote für Kinder und Jugendliche: von kurz nach der Geburt bis zu ihrem Schulabschluss in Rückersdorf.

Eine Mitarbeitende des Blindeninstituts Rückersdorf hilft einem Jungen in einer Schaukel bei Lernübungen mit einer digitalen Tafel.