Zum Inhalt springen
Weiter zum Schnellstartmenü

Ganzjahreswohnen des Blindeninstituts München

Das Ganzjahreswohnen fördert insgesamt 25 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 - 21 Jahren in fünf Wohngruppen.

Sie finden an unserem Standort in Neuhausen an 365 Tagen ein Zuhause, in dem sie sich geschützt und geborgen fühlen können. In barrierefreien Räumen begleiten wir sie in ihrem Alltag und gehen mit Empathie auf ihre Bedürfnisse ein.
 

Wohnen und Freizeit für Kinder und Jugendliche in der Blindeninstitutsstiftung

  • Wie sehen unsere Wohnangebote für Kinder und Jugendliche aus?
  • Wie leben unsere Kinder und Jugendlichen?
  • Welche Freizeitmöglichkeiten gibt es in den Blindeninstituten?
  • Welche Wohnformen bieten wir an?

Auf einer Vogelnest-Schaukel liegt ein kleines Mädchen in einer rosafarbenen Jacke auf einer kuscheligen weißen Decke. Hinter der Schaukel steht eine junge Frau mit schwarzer Jacke, die mit einer Hand die Hand des Mädchen hält. Beide lachen. Im Hintergrund ist ein wolkenfreier blauer Himmel zu sehen.

Blindeninstitut München / Wohnen Kinder und Jugendliche

Albina Chutra
Bereichsleitung Ganzjahreswohnen und heilpädagogisches Internat
Tel. 089 1678 12 122
albina.chutra@blindeninstitut.de

Anfahrt

Blindeninstitut München
Romanstraße 12
80639 München

Auf Google Maps anzeigen

Logo des Blindeninstituts München

Interdisziplinär zusammenarbeiten, lebenspraktisch fördern und wohlfühlen

In unserem Ganzjahreswohnen arbeiten Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Pflegefachkräfte sowie qualifizierte pädagogische Hilfskräfte und pflegerische Hilfskräfte eng zusammen.

Unser Anliegen ist es in interdisziplinärer Zusammenarbeit die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen bestmöglich zu unterstützen und zu fördern. Unsere Überzeugung ist es, dass dazu in erster Linie eine gute Atmosphäre und eine Umgebung gehören, in der sich alle Beteiligten wohlfühlen können.
 
Zwei Orte zum Leben: Das Zuhause und die Familie als zentraler Ort mit allen Familienangehörigen und Freunden und die vertraute Gruppe im Ganzjahreswohnen mit weiteren Kindern und Mitarbeiter*innen, als ein Ort zum Wohlfühlen, Leben und Lernen. Wir arbeiten gerne daran, dass sich die Kinder und Jugendlichen auf beide Orte immer wieder freuen können.

Erziehung und Entwicklungsförderung gelingt am Besten im Dialog und in gegenseitiger Wertschätzung. Der Austausch erfolgt über Telefonate, Besuche, Elternabende und gemeinsame Gespräche über die Entwicklung der Kinder. Planungen zur Entwicklungsförderung im Sinne einer differenzierten und interdisziplinären Förderplanung sind ein wesentlicher inhaltlicher Bestandteil. Über die Jahre einer schulischen Laufbahn hinweg verändern sich die Themen. Gemeinsam, in Kooperation mit Ihnen gestalten wir die Erziehung Ihrer Kinder.
 

Arbeiten im Blindeninstitut München

Stellenausschreibung Heilerziehungspfleger / Erzieher / Sozialpädagoge (w/m/d)

Standort München
Beschäftigungsumfang Voll- oder Teilzeit
Arbeitsbereich Wohnen Kinder und Jugendliche
Arbeitsbeginn ab sofort oder später

Stellenausschreibung Fachkraft oder Pflegehelfer (m/w/d) auf Minijobbasis

Standort München
Beschäftigungsumfang auf geringfügiger Basis
Arbeitsbereich Wohnen Kinder und Jugendliche
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Alle Angebote im Blindeninstitut München

Wir bieten neben mobilen sonderpädagogischen Angeboten und der Frühförderung, insbesondere schul und schulergänzende Lern- und Lebensperspektiven für sehbeeinträchtigte und blinde Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit weiterem Förderbedarf.