Moderner Arbeitsplatz dank Spende

Moderner Arbeitsplatz dank Spende 02.02.2017 - Mit einer Spende von 4000 Euro zur Ausstattung eines modernen, sehbehinderten- und blindengerechten Arbeitsplatzes überraschte Dr. Michael Hannig von der Luitpold-Apotheke Anfang Februar Leitung und Mitarbeitende der Bentheim Werkstatt im Blindeninstitut.
Werkstattleiterin Stefanie Löhner freute sich sehr über die unerwartete Unterstützung: „Zusammen mit anderen Spenden ist es uns jetzt möglich, dringend benötigte Vergrößerungsgeräte zu kaufen, wie ein Bildschirmlesegerät oder eine Kamera sowie einen blindenspezifisch ausgestatteten PC mit Braillezeile und Sprachausgabe“. Mehr lesen »

Brose-T-Shirts für die Berufsschulstufe

Brose-T-Shirts für die Berufsschulstufe 19.01.2017 - Groß war die Freude beim Anprobieren und dem anschließenden Fototermin bei den Berufsschulstufenschülerinnen und -schülern: Als ein Zeichen der Verbundenheit erhielten die blinden und sehbehinderten Jugendlichen einen Satz T-Shirts vom Automobilzulieferer Brose aus Würzburg geschenkt. Aus zwei erfolgreichen Projekten zwischen den Auszubildenden von Brose und der Berufsschulstufe der Graf-zu-Bentheim-Schule ist inzwischen eine Freundschaft entstanden. In diesem Sommer ist die Umsetzung eines weiteren Projekts geplant ... Mehr lesen »

Bayernweite Präventionsmaßnahme „Gutes Sehen“ in Pflegeeinrichtungen

Bayernweite Präventionsmaßnahme „Gutes Sehen“ in Pflegeeinrichtungen 16.12.2016 - Bis ins hohe Alter Zeitung lesen, mobil bleiben, aktiv sein – wie können Bewohner einer Pflegeeinrichtung möglichst lange am gesellschaftlichen Leben teilhaben? Eine Grundvoraussetzung dafür ist, gut sehen zu können. Um das Bewusstsein für gutes Sehen in Pflegeeinrichtungen zu schärfen und Barrieren im Alltag abzubauen, startet eine neue Präventionsmaßnahme, die die Blindeninstitutsstiftung durchführt. Mehr lesen »

Ein Gänsehaut-Moment unter "Wölfen"

Ein Gänsehaut-Moment unter "Wölfen" 30.11.2016 - Bei einem Handball-Spiel der Rimparer Wölfe in der s.Oliver-Arena in Würzburg stand der blinde Arthur für einen Moment im wahrsten Sinne des Wortes im Mittelpunkt: Er durfte nicht nur zusammen mit dem Wölfe-Kapitän aufs Spielfeld einlaufen, sondern bekam sogar noch ein Geburtstagsständchen. Rund 1600 Zuschauer gratulierten singend, klatschend und trampelnd zu seinem 12. Geburtstag mit einem Happy Birthday. Ein Gänsehaut-Moment nicht nur für Arthur, sondern auch für die Zuschauer. Mehr lesen »

Kanu-Inklusions-Projekt erneut ausgezeichnet

Kanu-Inklusions-Projekt erneut ausgezeichnet 30.11.2016 - Das Kanu-Inklusions-Projekt von Graf-zu-Bentheim-Schule, Bayerischer Sportjugend, TG Heidingsfeld und Vitalsportverein Würzburg hat für 2016 den dritten Preis im Wettbewerb der Nürnberger PSD Bank gewonnen. Angesprochen waren Sportvereine, die ein besonderes soziales Projekt auf die Beine gestellt haben. Mehr lesen »