Wir bieten Arbeitsplätze in über 50 verschiedenen Berufen
Wir freuen uns immer über neue Kolleginnen und Kollegen, zum Beispiel als Heilerziehungspfleger, Altenpflegerin, Erzieher, Gesundheit- und Krankenpflerinnen und gerne auch Quereinsteiger aus anderen Berufen, die wir weiterbilden. Oder Sie bewerben sich einfach initiativ.
 

Schwungvoller Jahresstart dank Spende

Schwungvoller Jahresstart dank Spende 23.01.2023 - Mit einer Spende in Höhe von 1.175 Euro sorgte Erich Beck im Blindeninstitut Würzburg zum Jahresbeginn für viel Freude. Mit dem Geld, das der engagierte Förderer und Brückenbauer an den Bereichsleiter Carsten Schulz übergeben hat, konnte schon eine erste Anschaffung getätigt werden: eine Zimmer-Schaukel für die Kinder und Jugendlichen einer Wohngruppe. Mehr lesen »

Reichenberger Nikoläuse spenden Kletterspaß

Reichenberger Nikoläuse spenden Kletterspaß 19.12.2022 - Im nächsten Jahr geht es für viele Kinder und Jugendliche aus dem Blindeninstitut Dank der Reichenberger Nikoläuse e.V. in der Boulderhalle Rock Inn wieder hoch hinaus. Der Verein spendete wie in den Jahren zuvor elf Zehnerkarten und eine Kletterschuh-Flatrate, um den jungen Sportlern Kletterspaß in der Freizeit zu ermöglichen. Unterstützt werden die Nikoläuse von der Geschäftsleitung der Boulderhalle, die dem guten Zweck einen sehr günstigen Sondertarif für die Zehnerkarten und Schuhe einräumt. Mehr lesen »

Weihnachtsüberraschung der Württembergischen

Weihnachtsüberraschung der Württembergischen 02.12.2022 - Bei seinem Besuch im Blindeninstitut brachte Vorsorgespezialist Robert Ring von der Generalagentur Hontscha & Kollegen der Württembergischen eine besondere Überraschung mit. Als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk übergab er einen Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro an Institutsleiter Dr. Thomas Heckner, der sich auch im Namen der Klient*innen bedankte, denen das Geld zugutekommt. Mehr lesen »

St. Martin - Feier

St. Martin - Feier 17.11.2022 - Am 09.11.22 fand nach zweijähriger Pause endlich wieder der gemeinsame Martinszug mit anschließendem Martinsspiel auf dem Gelände des Blindeninstituts in der Ohmstraße statt. Begleitet von vielen Menschen und unterstützt durch die Blaskapelle Lengfeld, zog eine große Schar mit bunten selbstgebastelten Laternen los. Mit der Blaskapelle zusammen sangen wir zum Gedenken an den Heiligen Sankt Martin viele schöne Lieder und horchten nach dem Zug vorbei an den Häusern auf unserem Gelände, gespannt dem Martinsspiel. Mehr lesen »

Herbstsingkreis 2022

Herbstsingkreis 2022 26.10.2022 - Musik ist eine wunderbare Sache. Vertraute Lieder und neue Klänge heben die Stimmung und lassen uns beschwingt durch den Tag gehen. Daher freuen wir Musikanten aus der Förderstätte uns jedes Mal aufs Neue, im Jahresverlauf regelmäßig mit den Klient*nnen und Gruppenkräften des Erwachsenenbereichs im Freien zusammenzukommen und zu singen.
Strahlender Sonnenschein begrüßte uns in diesem Jahr zum Herbstsingen an den letzten Oktobertagen in den Gärten der Häuser ABC und DE, in den zahlreiche Musikfreund*innen zum gemeinsamen Treffen gekommen waren.
Mehr lesen »

Fachbuch „Sehen im Alter“ erschienen

Fachbuch „Sehen im Alter“ erschienen 29.09.2022 - Immer mehr ältere Menschen – das bedeutet nicht nur eine steigende Anzahl an Pflegebedürftigen, sondern auch eine starke Zunahme sehbeeinträchtigter Senior*innen in den kommenden Jahren, denn Sehbeeinträchtigungen sind in Deutschland ein Altersphänomen. Die Unterstützung dieser Personengruppe wird zu einer großen Aufgabe für alle.
Das Blindeninstitut Würzburg engagiert sich daher bereits seit vielen Jahren für blinde und sehbeeinträchtigte Senior*innen. Mehr lesen »

Aktuelle Informationen zu Maßnahmen Coronavirus

06.03.2020 - Wir haben auf der Begrüßungsseite des Blindeninstituts Würzburg eine aktuelle Infobox eingerichtet. Bitte gehen Sie auf die Startseite von Würzburg oder... Mehr lesen »