Wir bieten Arbeitsplätze in über 50 verschiedenen Berufen
Wir freuen uns immer über neue Kolleginnen und Kollegen, zum Beispiel als Heilerziehungspfleger, Altenpflegerin, Erzieher, Gesundheit- und Krankenpflerinnen und gerne auch Quereinsteiger aus anderen Berufen, die wir weiterbilden. Oder Sie bewerben sich einfach initiativ.
 

Tagung der Deutschen Gesellschaft für Medizin für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung (DGMGB)

Tagung der Deutschen Gesellschaft für Medizin für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung (DGMGB) 25.09.2022 - Am 23./24. September tagte die Deutsche Gesellschaft für Medizin für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung im Blindeninstitut. Die DGMGB ist ein Zusammenschluss von Ärztinnen und Ärzten, die schwerpunktmäßig für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung tätig sind. Der Verband setzt sich für deren gesundheitliche Belange ein, um die medizinische Versorgung zu verbessern und ein Leben in weitestgehender Autonomie und Würde zu ermöglichen. Wir freuen uns, dass wir hier Gastgeber sein durften. Mehr lesen »

9. Flohmarkt des Blindeninstituts

9. Flohmarkt  des Blindeninstituts 22.09.2022 - Am 01. Oktober 2022, ab 10:00 Uhr ist es wieder soweit: Der neunte Benefiz-Flohmarkt des Blindeninstituts findet nach langer Corona-Pause wieder statt. Auf dem Gelände des Blindeninstituts in der Ohmstraße wird wieder alles verkauft was Haushalt oder Dachboden an kleinen und großen Schätzchen hergeben. Auch für leckere Begleitung mit Essen und Trinken wird gesorgt sein. Mitmachen kann jede interessierte Privatperson gegen eine Standgebühr von fünf Euro.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter personalrat@blindeninstitut.de.

Mehr lesen »

Jubiläumsfeier: Seit 50 Jahren Schule für mehrfachbehinderte blinde Kinder

Jubiläumsfeier: Seit 50 Jahren Schule für mehrfachbehinderte blinde Kinder 22.09.2022 - 1972 unterrichtete die Blindeninstitutsstiftung erstmals blinde und sehbehinderte Kinder, die zusätzliche körperliche und geistige Behinderungen hatten – als erste Schule im deutschsprachigen Raum überhaupt. Was heute selbstverständlich ist, war damals pädagogisches Neuland. Diese Weichenstellung vor 50 Jahren würdigte die Stiftung am 20. September 2022 mit einem Festakt in Würzburg. Mehr lesen »

Barbara Stamm erhält Graf-zu-Bentheim-Medaille in Gold

Barbara Stamm erhält Graf-zu-Bentheim-Medaille in Gold 21.09.2022 - Für ihr über Jahrzehnte währendes Engagement für blinde und sehbehinderte Menschen erhielt Landtagspräsidentin a. D. Barbara Stamm die höchste Auszeichnung der Blindeninstitutsstiftung, die Graf-zu-Bentheim-Medaille in Gold. Überreicht haben sie der Stiftungsratsvorsitzende Walter Herberth und die beiden Vorstände Johannes Spielmann und Dr. Marco Bambach im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung am 20. September 2022 in der Würzburger Stiftung. Mehr lesen »

Rebecca King Trio bei uns im Treppenhaus

Rebecca King Trio bei uns im Treppenhaus 21.09.2022 - Wir - eine Wohngruppe im Erwachsenenbereich - hatten am Sonntag,18.09.2022, einen Ausflug ins Waldhaus Einsiedel geplant, um ein Konzert zu besuchen, das dort stattfinden sollte. Die Dienste waren organisiert, das Fahrzeug reserviert. Aber der Auftritt musste leider wegen schlechtem Wetter kurzfristig abgesagt werden. Dafür erklärte sich die Band einfach kurzfristig bereit, zu uns zu kommen und für uns ein kostenloses Konzert zu spielen. Mehr lesen »

Inklusion gelebt, als man das Wort kaum kannte - die AWG 1 wird 40

Inklusion gelebt, als man das Wort kaum kannte - die AWG 1 wird 40 17.08.2022 - Mit einem großen Sommerfest feierte die Außenwohngruppe AWG 1 des Blindeninstituts jetzt ihren vierzigsten Geburtstag nach. Eigentlich wäre es schon im vergangenen Jahr soweit gewesen, aber Corona-Schutzmaßnahmen hatten die Planung eines Festes nicht möglich gemacht. In diesem Jahr konnte die große Gartenfeier nachgeholt werden. Sieben Erwachsene wohnen seit über vier Jahrzehnten im Stadtteil Lengfeld zusammen, fünf von ihnen sind Bewohner der ersten Stunde. Zahlreiche Gäste, darunter Familienangehörige der Bewohner, ehemalige Mitarbeitende und Leitungskräfte sowie Stiftungsdirektor a. D. Dr. Hans Neugebauer waren zur Feier des runden Geburtstags in das Haus am Mühlenhang in Lengfeld gekommen, um der inklusiven Wohngruppe zu gratulieren. Mehr lesen »

Sozialkundeunterricht mit Selbsterfahrung

Sozialkundeunterricht mit Selbsterfahrung 29.07.2022 - Eine ganz besondere Unterrichtsstunde im Rahmen des Sozialkundeunterrichts erlebten die Schülerinnen und Schüler der David-Schuster-Realschule kurz vor den Sommerferien. Zwei Kolleginnen des Blindeninstitutes, Silke Greubel und Aikaterini Zioma, stellten die Arbeit und den Alltag in einer Einrichtung vor, die Menschen mit Seh- und Mehrfachbeeinträchtigung unterstützt. Dann stand Selbsterfahrung auf dem Unterrichtsplan:
Mehr lesen »

Richtfest in Kitzingen

Richtfest in Kitzingen 26.07.2022 - Mit großen Schritten geht der Bau unserer neuen Wohn- und Förderstätte in Kitzingen voran. Ein Meilen-stein war die Fertigstellung der Bodenplatte im Frühjahr 2022, dann ging es mit den Wänden und Decken in Holzfertigteilen ganz rasch: in wenigen Tagen standen jeweils das Wohn- und Förderstättengebäude! Ein Grund zum Feiern! Am 22. Juli lud das Blindeninstitut Würzburg die Baufirmen, Planer und Fachplaner sowie die unmittelbaren Nachbarn und alle am Bau Beteiligten zum traditionellen Richtfest in die Siedlung in Kitzingen ein. Mehr lesen »

Aktuelle Informationen zu Maßnahmen Coronavirus

06.03.2020 - Wir haben auf der Begrüßungsseite des Blindeninstituts Würzburg eine aktuelle Infobox eingerichtet. Bitte gehen Sie auf die Startseite von Würzburg oder... Mehr lesen »