Schokolade für die Seele

Schokolade für die Seele 27.03.2020 - Eine süße Überraschung gab es diese Woche nicht nur für die Klienten des Erwachsenen Wohnens im Blindeninstitut, sondern auch für die Mitarbeiterin Irene Sobottka bei ihrem Einkauf bei Edeka. Im Auftrag der Institutsleitung wollte sie im Edeka-Markt Trabold in Zellingen Süßigkeiten für die 280 erwachsenen Klienten kaufen, die derzeit noch im Blindeninstitut wohnen. Als Marktleiter Marco Trabold das mitbekam, wandelte er den Einkauf kurzerhand in eine Spende um. Institutsleiter Thomas Heckner war sehr berührt und dankte dem engagierten Spender für seine menschliche Geste. Mehr lesen »

Aktuelle Informationen zu Maßnahmen Coronavirus

06.03.2020 - Wir haben auf der Begrüßungsseite des Blindeninstituts Würzburg eine aktuelle Infobox eingerichtet. Bitte gehen Sie auf die Startseite von Würzburg oder... Mehr lesen »

Ohne Worte - Theaterzauber mit Tanja

Ohne Worte - Theaterzauber mit Tanja 21.02.2020 - Am 22. Januar 2020 tauchte das Blindeninstitut in die Phantasiewelt des Schauspiels ein. Die Theatergruppe der Bentheim Werkstatt stand wieder einmal im Rampenlicht.
Szene für Szene gelang es den 11 Schauspielern ihr Publikum mit einer Abenteuergeschichte von drei Freunden zu begeistern. Ich traf Schauspielerin Tanja aus der Theatergruppe, die eine Lokomotive spielte, zum Interview. Mehr lesen »

Närrische Zeiten im Blindeninstitut

Närrische Zeiten im Blindeninstitut 18.02.2020 - „Feiern bis der Arzt kommt!“ – zum Glück nicht wörtlich aber mit viel Spaß und guter Laune wurde unter diesem Motto die fünfte Jahreszeit im Blindeninstitut Würzburg ordentlich gefeiert. Rund 200 kleine und große Närrinnen und Narren waren zur Faschingsparty in die Aula der Graf-zu-Bentheim-Schule gekommen, um ihren Hoheiten, dem Blindi-Prinzenpaar Prinz Arthur, dem Muntermacher und Prinzessin Julia, der Feengleichen zu huldigen. Und wie seit vielen Jahren Tradition, war auch die 1. KaGe Elferrat Würzburg e.V. mit Hofstaat und seiner Tollität Prinz Robert II. mit von der Partie. Mehr lesen »

Verdienstkreuz am Bande für Peter Heusinger

Verdienstkreuz am Bande für Peter Heusinger 17.02.2020 - Der langjährige Stiftungsratsvorsitzende Peter Heusinger hat das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Bei der Feierstunde am 14. Februar 2020 in der Würzburger Residenz überreichten ihm Staatssekretär Gerhard Eck und Unterfrankens Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann die Auszeichnung für sein langjähriges und vielfältiges Engagement unter anderem für die Blindeninstitutsstiftung. Zu den Gratulanten der ersten Stunde zählten der aktuelle Stiftungsratsvorsitzende Walter Herberth und die Vorstände Johannes Spielmann und Dr. Marco Bambach. Mehr lesen »

Wintersporttag 2020

Wintersporttag 2020 06.02.2020 - Der Besuch der Würzburger Eisbahn am Nautiland von 11 Schulklassen war wieder sehr bewegt, spannend und ganz erlebnisreich für die teilnehmenden SchülerInnen aus allen Abteilungen der Graf-zu-Bentheim-Schule. Mit dem Gelenkbus der WVV fuhren wir direkt zur Eisbahn am Nigglweg. Schlittschuhe ausleihen und umziehen waren schnell erledigt, jedoch benötigten manche SchülerInnen anfangs noch viel Zuspruch und aktive Unterstützung der Lehrkräfte auf ihren beiden Kufen.
Mehr lesen »

Erste Würzburger BUNTESITZUNG der Gilde Giemaul

Erste Würzburger BUNTESITZUNG der Gilde Giemaul 31.01.2020 - Zum ersten Mal veranstaltete die Fasenachtsgilde Giemaul Heidingsfeld e.V. die Würzburger BUNTESITZUNG eine integrative Prunksitzung unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Hülya Düber. Menschen mit und ohne Handicap die Möglichkeit zu geben Fasching zu feiern, war Ziel der Veranstaltung. Über 200 Besucher mit und ohne Handicap kamen zu der Feier im Heidingsfelder Radlersaal. Mehr lesen »

Gutes Sehen – Projektabschluss mit angehenden Pflegekräften

Gutes Sehen – Projektabschluss mit angehenden Pflegekräften 31.01.2020 - Welche Hilfsmittel gibt es, wenn die Brille nicht mehr ausreicht? Wie können Licht und Kontraste bei der Orientierung helfen? Auf welche Stolperfallen gilt es im Alltag zu achten? Mit diesen und weiteren Fragen hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Pflege der Stiftung Juliusspital mit Mitarbeiterinnen des Blindeninstituts Würzburg in einem gemeinsamen Projekt auseinandergesetzt. Mit der Überreichung der fertigen Beschäftigungsangebote wurde das Projekt nun erfolgreich abgeschlossen. Mehr lesen »

SALT Solutions spendet für Blindeninstitut

SALT Solutions spendet für Blindeninstitut 15.01.2020 - SALT Solutions nimmt alljährlich das Weihnachtsfest zum Anlass, für regionale gemeinnützige Organisationen zu spenden. In diesem Rahmen unterstützt das IT-Unternehmen mit Sitz in Würzburg das Therapeutische Reiten des Blindeninstituts Würzburg mit einer Spende von 2.000 Euro. Mehr lesen »

Interdisziplinäre Reise zum UK-Kongress nach Leipzig

Interdisziplinäre Reise zum UK-Kongress nach Leipzig 15.01.2020 - In einem interdisziplinären Team machten sich Heiner Kreßmann (BukSuk), Anja Scharbach (TaFö 1), Carmen Mulfinger (Therapieabteilung) und Susan Wiegand (MZEB) im November 2019 gemeinsam auf den Weg nach Leipzig, um an dem Kongress der Gesellschaft für Unterstützten Kommunikation teilzunehmen.
Insgesamt nahmen 1200 Menschen am Kongress teil. 130 Referierende, darunter UK-Nutzende und Familien und Angehörige von UK-Nutzer*innen, haben 102 Fachvorträge, Diskussionsbeiträge und Best Practise-Vorträge gestaltet zu unterschiedlichsten Themen.
Mehr lesen »