Zum Inhalt springen
Klienten, Elter und Betreuer sowie Mitarbeiter sintzen an einem langen Tisch und lächeln in die Kamera.

Gelungener spätsommerlicher Ausflug

Ein gelungener Nachmittag und Danke an die Crew vom „Aktiv Hotel“ für den herzlichen Empfang, die nette Bedienung und das tolle Essen!

Weiter zum Schnellstartmenü

Gelungener spätsommerlicher Ausflug

Klienten, Elter und Betreuer sowie Mitarbeiter sitzen an einem gedeckten Tisch und lächeln in die Kamera.
Das Blindeninstitut Thüringen hat seinen Standort in der Notstraße 11. Fährt man die Notstraße (eine lange, steile und kurvenreiche Waldstraße) bis zum Ende, kommt man zum „Aktiv Hotel Henneberger Haus“.
Das Hotel mit seiner herrlichen Außenanlage, freiem Blick ins Feld und auf die Stadt Schmalkalden war Ziel des Ausfluges der Gruppe E6. Die E6 mit ihren sechs Erwachsenen ist eine sehr aktive und unternehmungsfreudige Gruppe.
Mit viel Engagement der Mitarbeiterinnen und kräftiger Unterstützung durch die Eltern, Betreuerinnen und Betreuer machte sich die Gruppe am 23.9.23 auf den Weg. Da dieser mit den doch großen Rollstühlen zu Fuß zu schwierig geworden wäre, wurden Taxis als Shuttle genutzt. Gut in der Gaststube angekommen, wurde zunächst das Kuchenangebot studiert. Die Zeit des Kaffeetrinkens war eine gute Zeit um sich zu unterhalten, auszutauschen und gemeinsam Pläne für kommende Unternehmungen zu schmieden. Natürlich lernt man sich im Rahmen solcher Nachmittage auch immer besser kennen. So knüpfte Maria Kontakt mit den Eltern von Jan und auch andersrum.
Das schöne Wetter eignete sich hervorragend, um nach dem Kaffee die Natur und die Sonne zu genießen. Voll mit schönen Eindrücken machte sich die Runde nach dem Abendessen dann per Fuß oder Taxi wieder zurück in die Wohngruppe. Ein gelungener Nachmittag und Danke an die Crew vom „Aktiv Hotel“ für den herzlichen Empfang, die nette Bedienung und das tolle Essen!

Weitere Nachrichten aus dem Blindeninstitut Thüringen

Ei, ein Ei!

27.03.2024 Bei frühlingshaften Temperaturen in Schmalkalden macht es gerade großen Spaß, Ostereier zu verstecken und zu suchen – und das auch schon vor dem Fest. Weiterlesen

Der Schüler Luca gebärdet ICH MÖCHTE IPAD

Monatsgebärde April "ICH MÖCHTE IPAD" (gebärdet von Luca)

27.03.2024 Auch in diesem Jahr präsentiert Ihnen eine Klasse der Bentheim-Schule regelmäßig die Gebärde des Monats. Für den Monat April zeigt euch Luca die Gebärde für "ICH MÖCHTE IPAD" Weiterlesen