Teilhabeberatung Sehen Plus

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt und berät alle Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen, deren Angehörige und alle Interessierten kostenlos in allen Fragen zur Rehabilitation und Teilhabe.
 

Unser Schwerpunkt

 
  • Menschen mit schwerst-mehrfacher Behinderung
  • Menschen, die nicht lautsprachlich kommunizieren
  • Menschen, die von Geburt an taubblind, hör-/sehbeeinträchtigt sind
Eine Ratsuchende im Rollstuhl betastet einen Igelball, den eine Beraterin ihr zeigt.

Wie beraten wir?

  • Wir nehmen uns Zeit.
  • Wir nehmen Sie ernst.
  • Wir beraten unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen und erbringen.
  • Wir suchen gemeinsam nach Lösungen und Orientierung.
  • Wir beraten kostenlos.
  • Wir bieten Peer-Beratung, auch im Tandem.

Unsere Haltung

Jeder Mensch hat das Bedürfnis sich mitzuteilen, möchte gehört und verstanden werden. Wir als Beraterinnen wissen um die besonderen Herausforderungen der Lebenssituation von Menschen, die nicht lautsprachlich kommunizieren. Wir nehmen uns Zeit, um Sie kennenzulernen und wollen gemeinsam mit allen Beteiligten Antworten und Lösungen finden.
Eine Beraterin und ein Ratsuchender sitzen an einem Tisch und schauen auf ein Tablet.

Zu welchen Themen beraten wir?

Wir machen Ihr Anliegen zum Thema z. B.
  • Freundschaft, Partnerschaft, Familie
  • Wohnen, Arbeit, Freizeit
  • Lebensqualität in jedem Alter
  • Finanzielles
  • Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen
  • Beratung zu allen Fragen der Teilhabe und Selbstbestimmung

Wo beraten wir?

Wir beraten
  • in unseren Beratungsräumen
  • bei Ihnen zuhause
  • am Telefon
  • per Internet
  • im gesamten nordbayerischen Raum und der angrenzenden Oberpfalz
Eine Beraterin und ein Ratsuchender unterhalten sich über eine Kommunikationshilfe, einen BIG Step-by-Step.

Kurzfilm über die Teilhabeberatung